Wild Lions - Leb deine Träume


 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Rei Kisagi's Zimmer

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Rei Kisagi
Adminas kleiner Ingeneur
Adminas kleiner Ingeneur
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Tja, das wüsstest du wohl gerne was? :D

BeitragThema: Rei Kisagi's Zimmer   Di Jan 11, 2011 7:49 pm

Wenn man den Raum betritt sieht man gleich zu seiner Linken ein Sofa, ein Sessel und ein kleinen Röhrenfernseher zu einer Art Sitzecke aufgestellt. An der Rückwand des Raumes ist ein langer Tresen, der von der einen Ecke bis zur anderen reicht. Auf diesen Tresen liegen alle möglichen Werkzeuge und Arbeitsmaterialien und auch einige seltsame und halbfertige Geräte. In der letzten freien Ecke des Raumes stehen ein Computer und 2 hohe Bücherregale, die randvoll mit Büchern über die verschiedensten Dinge sind, meistens etwas, was mit dem Bauen oder Erfinden von Gegenständen zu tun hat. An den Wänden des Raumes hängen alle möglichen Skizzen und einige detaillierte Zeichnungen auf blauen Papier (Blaupausen) an der Wand und von der Decke hängt (auf Grund von Platzmangel) ein großes metallisches Ding hinab, was aussieht wie eine Art Gleiter. Von dem Raum aus führen 3 Türen in jeweils andere Zimmer. Einmal eine kleine Küche mit Esszimmer, das recht bescheiden eingerichtet ist. Dann durch eine andere Tür kommt man ins Bad, was nur ein WC, ein Waschbecke und eine Stehdusche, sowie eine Waschmaschine und einen Trockner beherbergt und der Raum an sich ist recht winzig, sodass höchstens 2 Personen sich gleichzeitig drinnen frei bewegen können. Der dritte Raum ist das Schlafzimmer von Rei, wo sich ein kleines aber gemütliches Bett befindet, sowie 2 Nachttische links und rechts vom Bett und ein Schrank, der den Großteil des Raumes einnimmt. Das Zimmer ist das unordentlichste von allen, denn überall liegen Sachen und Bücher rum.

(Bild vom Gleiter, wie er fertig aussehen wird, nur das Mittelteil und der Anfang der Flügel bis zur schwarzen Linie sind bisher fertig, hat auch noch keinen Motor)
Spoiler:
 


Zuletzt von Rei Kisagi am Mo Jan 17, 2011 2:47 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Rei Kisagi
Adminas kleiner Ingeneur
Adminas kleiner Ingeneur
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Tja, das wüsstest du wohl gerne was? :D

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Di Jan 11, 2011 8:17 pm

pp: Schulcaféteria

Kaum im Zimmer angekommen schmiss er erstmal den Koffer an die Seite und schaute sich um. Alles wurde genauso eingerichtet, wie er sich es gewünscht hat, sogar seine Erfindungen waren alle da. Er schlenderte an der Werkbank entlang und erblickte den rostigen Metallhandschuh. "Dich hab ich ja auch noch.." sagte Rei vor sich hin und probierte ihn an. "Und er passt noch wie am ersten Tag." fügte er noch hinzu.
Als seine Erinnerungen hochkamen legte den Handschuh wieder ab und zu Seite und erblickte das "Ding", was an der Decke hing. "Wie haben die das Teil hier überhaupt reinbekommen?" fragte er sich und berührte das Teil, welches sofort mit einen sehr lauten Krachen zu Boden stürzte. Rei, welcher im letzten Moment zu Seite wich, kam mit dem Schrecken davon. "Diese Idioten! Man kann doch nicht so ein schweres Teil mit einfachen Haken an die Decke hängen!" fluchte und meckerte Rei laut los und schaute nach, ob alles noch heile ist.
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 5:48 am

pp: Hisui´s Zimmer

Sie kam vor dem Zimmer an. Wollte anklopfen, aber die Tür stand auf. Victoria ging hinein. Dann grinste sie. "Guten Tag der Herr, was schreist du denn so?" fragte sie und klang freundlich. Sie schaute sie um. Eigenartig, es war ganz anders als ihr oder Hisui´s Zimmer.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 5:58 am

pp: Behausungen der Schüler :: Zweiter Stock :: Hisui Chiakaya Zimmer

Hinterher folgen auf Victoria stand er vor die Zimmertür, den sie betrat und einen jungen Typ ansprach, der ziemlich in sein Alter zu sein scheint. Er betrat nicht das Zimmer sondern stand lediglich vor sein Tür und betrachtete nun das Aktion von Victoria und den Fremden.
Nach oben Nach unten
Rei Kisagi
Adminas kleiner Ingeneur
Adminas kleiner Ingeneur
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Tja, das wüsstest du wohl gerne was? :D

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 6:09 am

Als Rei plötzlich eine Mädchenstimme hörte, verstummte her und blickte von dem "Ding" auf und zu den 2 Besuchern. "Oh.. ähm.. Hallo. Ich.. äh.. ich wurde nur beinah von dem Teil hier erschlagen." stammelte er und und richtete sich auf. "Hat man mich etwa grade gehört?" fragte Rei und blickte dabei abwechselnd zu den Besuchern.
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 6:17 am

Victoria sah zu Hisui. "Blödmann! Komm rein oder siehst du immer so unföflich aus" bemerkte die kleine Lady aus spaß nur und zog ihn am Ärmel ran.
"Ehm...Deswegen sind deine Sachen auch so dreckig... Ich bin Victoria freut mich" sagte sie und grinste.
Die Lady sah sich um. Was nun? Sie stand im Raum drinne und wusste nicht was sie tun sollte.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 6:26 am

Als sie ihn am Ärmel zog, stolzierte er im Zimmer und sah dieses 'Ding' an, der ihn fast zu einen Flunder verarbeitet hätte. Das Ding blickend und wieder aufs Dach, widmete er sich nun zu den Fremden. "Hallo, ach, gestört hat es nicht wirklich, wir haben uns nur gefragt, was passiert ist. " Er sah sich das Zimmer um, es sah recht merkwürdig aus, kein Vergleich zu die 2 Zimmern. "Du hast hier interessante Dinge.. oh verzeiht. Wir sind einfach reingekommen..." darauf setzte er sein blick zu Victoria "..ohne ein erlaubnis zu holen, was das wohl eher unhöflicher war" dabei sah er wieder zu den Fremden an "Mein Name ist Shinohara... äähh.. Quatsch ich meine Hisui... Hisui Chiakaya. " - "Hehehe hey Hisu, der Typ sieht ja richtig scharf aus, er ist auch viel Freundlicher als du. Oh oh das ist nicht gut, wenn du nicht aufpasst, schnappt er dir deine Sexappeal-Freundin weg! Obwohl, ich würde mich sogar freuen, wenn du mal n krummes Gesicht ziehst!". Am liebsten würde er ihn nun erwürgen, was aber nicht möglich war, da er erstens eine Flamme war und zweitens, würde das total dumm aussehen, wenn andere ihn beobachten würden, da ihn ja niemand sehen kann geschweige hören, so versuchte er es verkrampft zu ignorieren.
Nach oben Nach unten
Rei Kisagi
Adminas kleiner Ingeneur
Adminas kleiner Ingeneur
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Tja, das wüsstest du wohl gerne was? :D

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 6:34 am

"Kein Problem, das mit dem reinplatzen seh ich nicht so eng." sagte Rei und schaute seine Sachen kurz an. "Das kam dadurch, dass ich ausgewichen bin." sagte er und klopfte seine Sakko sauber.
Als Hisui sich vorstellte, verbeugte sich Rei höflich. "Freut mich dich kennenzulernen, Hisui. Ich heiße Rei Kisagi und diese ganze Dinge hier.. naja.. das sind alles meine Erfindungen." sagte Rei höflich und deutete auf die Sachen hinter sich.
Anschließend schaute er zu der jungen Damen. "Darf ich auch ihren Namen erfahren, werte Lady?" fragte Rei mit einem sanften Unterton.
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 6:48 am

Mit einem Finger auf den Lippen staunte die kleine Dame die Sachen von.. ah wie hieß er noch gleich.. achja, Rei. Rei?! Sie schaute ihn genauer an. Dann wusste sie es. Der war dieser Typ. Dieses blöde iese Drecksarsch, was sie beklaut hatte. Kurzerhand knallte sie Rei eine. "Du Arsch! Du hast mich in der Stadt mal beklaut!" sagte sie nur und schrie ihn an. Der war dieser Lackaffe gewesen. Eigentlich tat es ihr Leid, aber er hatte was unrechtes getan.
Sie rehte ihm den Rücken zu und verschrenkte die Arme. Am liebsten hätte sie ihn weiter verprügelt.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 6:58 am

Als Hisu mit ansah, wie sie ihm eine Ohrfeige verpasste, staunte er leicht. Sie kennen sich anscheinend... aber anders als freundliche gesinnung. "Er hatte dich beklaut? Ich denke nicht, dass er mit einer Schmink-Set etwas anfangen könnte" antwortete er darauf und stellte Rei als geschminkte Mädchen vor, was ihm sofort das nerv an sein Rücken heruntrefloss. Natürlich meinte er das Scherzhaft und wurde ernster beim Thema "Aber ihn deshalb eine zu klatschen ist auch nicht gerade das wahre. Die Frage ist warum er dich überhaupt beklaut hat..." - "Hehehe sie ist feurig heiß wie ich Hisu, ich würde für sie alles tun, damit sie dir auch eine scheuert..aber nicht so sanft sondern härter...viel härter. Denn du hast irgendwie nie so richtig Schläge kassiert und bist sonst immer aus Problemen entfernt. Nun kannst du deine süße ja rächen und ihn vermöbeln? Ich könnte ihm glatt 'Feuer' unterm Arsch machen aber... ich mag ihn. Er scheint auch hinterhältig zu sein. Was wirst du tun?" - "Was immer er beklaut hat, frag ihn, ob er es dir zurück geben könnte".
Nach oben Nach unten
Rei Kisagi
Adminas kleiner Ingeneur
Adminas kleiner Ingeneur
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Tja, das wüsstest du wohl gerne was? :D

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 7:29 am

Ehe Rei hätte reagieren könne, hat sie ihn schon einen geklatscht. Er rieb sich die Wange und überlegte kurz. "Hmm.. wusste ich doch, dass du mir irgendwie bekannt vorkommst.. ich glaub das war vor gut 2 Jahren." dachte Rei laut und schaute zu Hisui, der den Vorschlag machte, das Gestohlene wiederzugeben. "War eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis mich meine Vergangenheit einholt.. naja zum Glück nur dieser Teil." Sein Blick schweifte durch den Raum, blieb kurz am rostigen Metallhandschuh auf dem Tresen stehen und wanderte dann weiter zu seinen Koffer.
Ohne weitere Worte zu sagen ging er zu den Koffer und öffnete ihn. "Zurückgeben ist eine gute Idee, doch ich glaube viel bringen wird es nichts." sagte Rei und kramte sein Portemonnaie heraus. ~Wie viel war es noch..? 10? oder doch 20?~ überlegte Rei, währent er mit dem Portemonnaie zu Victoria ging. "Ich weiß nicht mehr genau, wie viel es war, aber ich glaub das müsste reichen." sagte Rei und reichte ihr 20 Goldstücke. "Damals war es harte Zeit, doch glaub mir, ich bin kein Krimineller mehr, diese Zeit ist schon lange vorbei." fügte Rei noch mit einem traurigen Unterton hinzu.
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 7:40 am

Erstaunt was er da tat. Was Hisui sagte. Er kapierte doch nichts. Sie hatte mehrerer Wochen Hausarrest bekommen. Victoria drehte sich wieder um und auf einmal stand Rei vor ihr. Was wollte er da? Der spinte ja wohl! "Nein musst du nicht... Kann man eh nicht wieder gut machen..." sagte sie leise und klang ziemlich bedrückt.
Was sollte sie auch machen? Es stimmte doch. Konnte Rei ihr den Hausarrest weg machen? Es war grausam für sie. Konnte nicht vor den ganzen Aufgaben flüchten. Den Lehrern und allem was dazu gehörte. "Wie gehts dir denn jetzt? Und tut mir leid..." den Rest des Satzes nuschelte so leise, dass wenn nur Rei es hören konnte. Dann ging sie zu diesem "Ding" Musterte es und Tippte es an. "Was ist das denn?" fragte sie eugierig.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 7:48 am

Kurz auf seine Armbanduhr blickend sah er wieder zu Victoria, die das Goldstück verneinte. Dennoch bedrückte beide das Gesicht, wie Rei und auch Victoria. Er war wohl das einzige, natürlich, er kannte ja die Geschichte von beiden nicht und anscheinend hatten es beide hart. Damit die Laune locker wurde, schlug er was vor "Wie wäre es, wenn wir gemeinsam einbißchen durch die Stadt gehen? Es gibt eh noch paar Dinge, die ich mir ansehen will, vielleicht wollt ihr ja mit? Einmal durch Einkaufszentrum durch. Na, was haltet ihr davon?" - "Meinst du, dir wird das Ding hier finden?" -"Ich weiß es nicht..." nuschelte er leicht "Das wäre doch mal was tolles, wenn du es hier endlich finden würdest, auch wenn das Ding sehr selten ist und ich bezweifle, sass du es hier findest"
Nach oben Nach unten
Rei Kisagi
Adminas kleiner Ingeneur
Adminas kleiner Ingeneur
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Tja, das wüsstest du wohl gerne was? :D

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 8:02 am

Als sie Rei's Angebot ablehnte, steckte er das Geld wieder ein. "Eigentlich war ich auf der Suche nach einer Arbeitsstelle, aber alle verlangen immer einen Schulnachweis und deshalb bin ich hier." sagte Rei leise, aber so dass es beide noch hören konnten.
Als Victoria zu dem "Ding" geht und fragte was es sei, ging Rei zu ihr. "Das Teil soll mal ein Gleiter mit einen kleinen Antrieb werden, womit höchstens 2 Personen fliegen können.." Rei deutet, während er erzählt auf die Skizzen an der Wand. "..doch im Moment fällt das Teil lieber und ein Namen hab ich dafür auch noch nicht. Und wenn ich erst mal anfange mit dem Motor und dem Antrieb, ich seh die nächsten Narben schon kommen." sagte Rei, als Hisui plötzlich einen Vorschlag macht einen Stadtbummel zu machen. Oh, tschuldigung, wenns um mein Hobby geht, kann ich reden wie nichts gutes. Ein Stadtbummel klingt gut, ich muss mir eh noch neue Arbeitsmaterialien besorgen." antwortete Rei und ging zur Tür.
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 8:11 am

Stadtbummeln? "Wir gehen aber hinten rm... Wegen deinen Fans ok Hisui kun" sagte sie nur rompt und schrieb ihrem Fahrer eine SMS.
Dann packte sie Rei am Kragen und zog ihn zurück. "Und du ziehst dir was neues an, haben wir uns verstanden?" nun gut es klang zwar wie eine Frage aber es war eigentich ein Befehl. In dem Punkt ließ sie sich nichts sagen. Wiederworte waren Zwecklos. Victoria war da ziemlich eigensinnig drin.
Auserdem hatte der Kerl bei ihr noch was gut. Dann drehte Vici sich weg. Ihn ausgezogen sehen war nicht grade ihre Idee gewesen.
Dann ging sie zu Hisui und grinste. "Sei froh das du grade Baden warst" zischte sie nur zu ihn ins linke Ohr. Wieder war es so warm an seiner Schulter. Eigenartig, sie musste sich was einfallen lassen.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 8:20 am

Was Rei noch leise sagte, verstand er nicht mehr, er war mit einem Ohr schließlich taub und so ein gutes Gehör hatte er nun auch wieder nicht. "Klar, mir war sowieso nie im Sinne gegangen, da hindruch zu gehen, wo die ganzen Wahnsinnigen, nein keine Fans, sondern Dämonen einer bestimmten Verwandtschaft!" Dabei blickte er kurz an seine linke Schulter. Und kam wieder aufs Thema zurück "Schön, freut mich, dann hab ich es ja hinter mir." Als Rei sich umzog, ging er auch um die Ecke, er war ein Mann und daher wäre es egal, aber es ging vielmehr um die Höflichkeit "Ein Gleiter für 2 Personen, du bist also ein richtiger Mechaniker? Klingt interessant, wo hast du es gelernt?" fragte er Rei.
Nach oben Nach unten
Rei Kisagi
Adminas kleiner Ingeneur
Adminas kleiner Ingeneur
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Tja, das wüsstest du wohl gerne was? :D

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 8:34 am

"Jawohl Herrin.." sagte Rei sarkastisch und ging zu seinen Koffer, wo er seine Freizeitkleidung rausholte, was aus einem schwarzen ärmellosen Top und einer schwarzen Jeans bestand. Während die anderen wegschauten und er sich umzog, hörte er den beiden zu.
~Die beiden scheinen sich ja prächtig zu verstehen.. bestimmt sind die schon fast sowas wie ein Paar. Kein Wunder, die Tochter eines erfolgreichen Politikers und ein bekannter Popstar.~ dachte sich Rei, als Hisui ihn plötzlich was fragte. "Als ich 6 Jahre alt war, hatte ich mir aus Stöcken Spielzeug gebaut und über die Jahre hab ich immer wieder neue und teilweise sinnlose Dinge gebaut. Das erste richtig Nützliche, was ich damals gebaut hatte, ist dieser rostige Metallhandschuh dahinten auf dem Tresen. Das meiste hab ich mir selber beigebracht und das andere hab ich durch Bücher gelernt." sagte Rei und hat sich fertig umgezogen. "Es macht mir halt Spaß Dinge herzustellen, auch wenns es nicht immer ganz ungefährlich ist. So, dann können wir mal los oder?" fragte er im Anschluß und schaute zu Victoria, die Hisui ziemlich nahe gekommen ist.

tbc: Haupt Parkplatz
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 8:55 am

Victoria nickte zustimmend. Dann sah sie zu Rei. Das wusste sie nicht... Komischreweise bekam sie ein schlechtes Gewissen. "Naja gehen wir" sagte sie nur und schliff einfach eide mit. Wollte nicht drüber nachdenken.
Victoria war sich im klaren , dass ihr Vater schon stand.

tbc: Haupt Parkplatz

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Mi Jan 12, 2011 9:03 am

Hisui nickte darauf und folgte die 2 dann. Sie machte wieder ein trauriges Gesicht, aber fragen wollte er nicht,sie würde wahrscheinlich nur sagen, das alles inordnung wäre. "Interessant... im Alter mit 6 schon huh? Du scheinst begabt dafür zu sein, wäre Ingeneur nicht dein Beruf?" fragte er Rei, schon bald darauf kamen sie am Haupt-Parkplatz

TBC: Die Schule :: Pausenhof :: Haupt Parkplatz
Nach oben Nach unten
Rei Kisagi
Adminas kleiner Ingeneur
Adminas kleiner Ingeneur
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Tja, das wüsstest du wohl gerne was? :D

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Sa Jan 15, 2011 6:10 am

pp: Haupt Schultor

So schnell er konnte, rannte Rei zu seinem Zimmer und sah plötzlich den Lieferanten vor seiner Tür stehen. "Sie sind ja schnell hier." sagte Rei zu dem Lieferanten und öffnete ihm die Tür. Ein kurzes Gespräch und schon trugen die beiden zusammen große Pakete in das Zimmer, wo sie sie einfach mitten rein stellten. Rei unterschrieb noch ein Formular, was ihn der Lieferant hinhielt und verabschiedete sich auch gleich von ihn. Kaum ist der Lieferant weg, verschließt Rei die Tür von innen und geht zum Tresen. "Endlich kann ich wieder weiterbasteln." sagte er freudig in den Raum rein und holte die Kristalle aus der Tasche, die er sogleich auf den Tresen legte.
Er schnappte sich ein Teppichmesser und begann ein Paket nach den anderen zu öffnen und die Rohmaterialien, die darin waren, sortiert zu stapeln. Aluminium-, Stahl- und Holzstapel, sowie der Gleiter-Prototyp nahmen ein großteil des Raumes ein. "So nun erstmal zu dir." sagte Rei und hebte den Gleiter hoch. "Uff.." entfuhr es ihm, während er den Gleiter erstmal an die Wand stellte, da an der Decke erstmal neuere und stabilere Haken ran müssen. Anschließend öffnete er das letzte Paket mit dem Teppichmesser und legte die darin enthaltenen Werkzeuge auf den Tresen.
Rei blickte zum Holzstapel und überlegte kurz. Er nahm sich ein leeres weißes Blatt und einen Bleistift und begann zu zeichnen, wobei er immer kurz stoppte und zur Decke schaute. ~Mit so viel Holz kann ich was schönes bauen, aber es sollte auch was nützliches sein.~ dachte er sich und überlegte. "Ich habs! Ich bau aus dem Holz ein Piano!" rief er freudig und fing gleich an, ein paar Skizzen zu zeichnen.

Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Sa Jan 15, 2011 10:47 am

pp: Hisui´s Zimmer

Immer noch im Gang, im Anwesend der anderen aber Abseits klopfte die kleine an die Türe von Rei. Wollte nach ihm sehen. Deswegen wartete sie ab. Ob er mehr wusste? Ihr Traum war so Konfus gewesen.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Rei Kisagi
Adminas kleiner Ingeneur
Adminas kleiner Ingeneur
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Tja, das wüsstest du wohl gerne was? :D

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Sa Jan 15, 2011 10:55 am

Rei zeichnete unentwegt weiter. Inzwischen lagen schon einige Blätter um ihm rum und auf jedem war etwas zu sehen, was wie ein Piano aussah, sowie kleine Randnotizen für Material, Länge usw.. Rei starrte wieder nachdenklich zu Decke, als es plötzlich klopfte. "Komme schon!" rief er und ging im Slalom an den Sachen vorbei und öffnete die Tür. "Was gibts de.." Rei unterbrach seine Frage, als er Victoria vor seiner Tür stehen sah. "Ein Glück, es geht dir wieder besser. Komm doch herein." sagte er sichtlich erleichtert und freundlich und öffnete die Tür weiter, um ihr Einlass zu gewähren.
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Sa Jan 15, 2011 11:24 am

Die Lady schritt in sein Zimmer hinein. Was sollte sie machen? Kurz jedoch ertappte die Lady sich dabei, wie sie zu Hisui im Gang sah. Sollte er bleiben wo der Pfeffer wächst und dieser wächst zum Glück weit weg.
Sie sah den Flieger. Dann die ganzen Skizzen auf den Boden. Die Lady hob ihr Kleid etwas und bahnte sich einen weg zum Gleiter. "Machst du den Grade?" dann sah sie zu den Skizzen. Hob alle auf und legte sie auf den Tisch. "Weißt du, die Ordnung ist wichtig" lachte die kleine violethaarige. Dann erkannte sie diese Form. Ein Klavier. Ihre Augen funkelten.
Ob er auch drauf spielen konnte? Dann fiel ihr ein, dass er nicht bei ihr war. Das funken erlosch. "Sag, warum warst du nicht da...?" fragte Victoria nur. Mehr kam nicht. Wo er wohl gewesen war? Durfte die kleine sowas Fragen?

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Rei Kisagi
Adminas kleiner Ingeneur
Adminas kleiner Ingeneur
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Tja, das wüsstest du wohl gerne was? :D

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Sa Jan 15, 2011 11:43 am

Als Victoria das Zimmer betrat, schloss Rei die Tür hinter ihr. "Tut mir leid, dass es hier grade so unordentlich aussieht, ich wusste nicht wohin mit dem Material." Er ging zum Stapel mit den Metallplatten und setzte sich oben drauf. Als Victoria die Skizzen aufhob und mit ihm sprach hörte er ihr zu. "Ähm ja.. hätte ich gewusst, dass du vor der Tür stehst, hätte ich noch schnell aufgeräumt und diese Skizzen, die werden mein nächste Projekt, was ich mit dem Holz da vorne bauen werde. Ein Piano." erklärte er ihr, doch plötzlich fragte was anderes.
Rei schluckte einmal. "Eigentlich wollte ich auch mit dir und Hisui zurückkehren, doch dann kam ausgerechnet Officer Johnsen an. Wir kannten uns noch von früher, denn er ist der Cop, der mich ein paar mal fast geschnappt hätte und wie du ja weißt bin ich immernoch gesucht. Der dachte.." Rei stoppte kurz und suchte nach den richtigen Worten. "..dass ich dich überfallen und verletzt hätte. Daher musste ich abhauen." Die letzten Worte wurden immer leiser und sein Blick ging gen Boden. "Tut mir leid..."
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   Sa Jan 15, 2011 11:56 am

Victoria lächelte ihn an. Konnte nun endlich etwas gehen. Trotzdem räumte sie noch etwas auf. Wollte dann auch wenn, schon alles fertig machen. Polizei? Achja, stimmt... "Warum hast du uns das nicht erklären lassen?" fragte sie ihn dann. Dann drehte sich die Lady ihm um. Wieso eigentlich nicht? "Hatte etwa der Romatische und süße Rei angst gehabt?" fragte sie und grinste. Dann ging sie zu ihm. Wollte mehr wissen. Dann kam eine Entschuldigung. "Ach nein musst dir nicht Leid tun. " antwortete sie dann.
Es war nicht wichtig. Immerhin hat er so nicht mitbekommen, wie sie zu ihm drei schreckliche Worte an den Kopf knallte. Sie waren grausam und überhaupt nicht gut gewesen. Jedoch hatte er es indirekt auch provoziert. Es schickte sich nicht, dass war ihr klar.
"Was hast du denn schon alles? Lass sehen, ich will alles wissen" sagte sie dann neugierig.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rei Kisagi's Zimmer   

Nach oben Nach unten
 
Rei Kisagi's Zimmer
Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Zero´s Zimmer
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Illyasviel von Einzbern´s Zimmer
» Zimmer Nummer 314

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wild Lions - Leb deine Träume :: Behausungen der Schüler :: Zweiter Stock-
Gehe zu: