Wild Lions - Leb deine Träume


 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Victorias Zimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Victorias Zimmer   Mi Nov 24, 2010 1:00 am

Dieses Zimmer ist eigentlich mit fast allem ausgestattet was eine 17 Jährige Schülerin so braucht.
Wenn man die Tür aufmachte, sieht man direkt durch ein großes Fenster, was mit Boden langen Rosefarbenen Gardinen sehr abgerundet wird. Diese sind aber Tagsüber geöffnet und zieren das Fenster schön. Direkt links am Fenster steht das große und mit den 2 Kuschelbären von Victoria besetzte Bett. Es war ziemlich elegant und die Lady findet es sogar manchmal zu groß, auch wenn es kuschelig weich ist.
Ein Flachbildfernsehen hängt direkt an der Wand und schmeichelt der Weißen Wand sehr. Auch wenn der Fernseher Grau war und von den Farbgebungen nicht passte. Rechts war eine Tür wo ein kleines Bad vertreten war. Eine Dusche/Badewanne waren enthalten, Toilette und auch Waschbecken samt großer Spiegel.
Der Schreibtisch neben der Badezimmertür stand so nah an dem Fenster, das man da keinen Abstand mehr sieht. Der Tisch war Weiß und neu gewesen.
Hinter der Tür versteckte sich ein weißer Kleiderschrank, der bis zur Decke reckte. Er war so groß, weil auch viel rein passen musste. Unter dem Fernseher stehen ein kleiner Schrank wo die xBox und diverse Spiele von Victoria lagern. An ihrem Fenster war eine Tür die zu einen Weg führte. Dieser führt zum großen Blauen Meer Jedoch kennt nur sie diesen Weg. Zwischen ihren Bett und dem Fernseher war noch eine Tür vorhanden. Diese führte zu einem Wellnessbereich. Die Wände waren aus Weißen Fliesen diese zeigten Römischen Style „Eine Sauna so wie ein hauseigener Pool war vorhanden. Die Duschköpfe waren aus Gold und das Wasser wird regelmäßig gereinigt. In ihrem Zimmer stand noch ein Glastisch „darauf lagen allerlei Zeitschriften Diese bekommt Victoria jeden Woche neu.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Di Jan 11, 2011 6:16 am

pp: Die Schule :: Das Erdgeschoss :: Krankenstation

Tragend an seinen Arm schlenderte er durch die Flur. "und welches ist nun ihre Zimmer?" Sagte er, als er durch das Flur lief. Hier hatte es allerdings einen dunkelroten Teppich, kein Blaues wie im Jungs-Stockwerk, wahrscheinlich sollte es so markiert werden. Große Unterschiede gibt es eigentlich kaum. Weiter schauend suchte er ihre Zimmer, bis er auch ihres fand. Das Tür war aber abgeschlossen und so stand er da mit Victoria an seinen Arm. Er lag sie kurz sitzend auf dem Boden, nahm ihre Handtasche und kramte nach ein Schlüssel, doch er griff etwas anderes, schminke. Kurz blinzelte er und packte es wieder weg und suchte weiter, bis er dann ihre Schlüssel fand. Er öffnete damit die Tür und trug sie nun auf ihren Bett. Ihm fiel dabei die 2 große Kuschelbären auf und dahcte sich dabei erstmals nicht weiter. Er nahm das Schlüssel vom Tür und legte dieses auf den Tisch. Nun, wie soll er sein Zeit totschlagen? Er lehnte sich am Fenster und bemerkte, dass er hier das Haupttor nicht sieht, zum Glück, so könnte er das Ausblick genießen. Mit sein MP3 am Ohr, die er dieses mal extra leise stellte, damit sie in ruhe Schlafen konnte, nickte fast selbst darauf ein, als plötzlich eine Stimme ertönte "Oi... Hisu" Schnell schreckte er auf und blickte an seine linke Schulter rüber. Dort erschien plötzlich eine kleine Flamme, der über seine Schulter schwebte.
"Du meldest dich ja auch mal" - "Auch ich brauch' mal mein Schlaf...und wo sind wir hier eigentlich?" Das kleine Flamme drehte sich um und sah Victoria im Bett schlafen "Hast du sie etwa...?" - "Nein, ich hab sie nicht angerührt! Sie hat nur eine Krankheit... und ich bin mal wieder hier das Babysitter - "Ist das nicht die Tochter von dem Politiker...ähh..wie hieß er doch gleich?" - "Jaja, ist sie." - "Oh! Hisui und Fürsorglichkeit..das kommt nicht alle Tage, verliebt? - "Quatsch, ich hatte nur das Pech, im falschen Zeit und am falschen Ort zu sein - "Sei doch nicht so grausam zu ihr" - "Ich sage nur das, was ich denke...wahrscheinlich st sie Ohnmächtig geworden wegen das übliche Fall von Mädchens...wahrscheinlich sieht sie mich auch nur als ein Star und mehr nicht". Niemand konnte die kleine Flamme bemerken, so erschien, als würde er Selbstgespräche führen.
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Di Jan 11, 2011 6:46 am

Da war es wieder. Diese wärme. Diese wohl und freundliche wärme. Victoria schmiegte sich daran an. Es war schön, sie fühlte sich beschützt und wie in einem Ei.
Dann war es auf einmal wieder weg. Sie kam wieder etwas zur besinnung. "Hisui..." flüsterte sie und streckte die Arme aus. Spürte etwas weiches. Es waren ihre Kuscheltiere. Einen davon nahm sie fest in die Arme. Wollte wieder weinen. Wusste, dass sie sich schlecht benommen hatte.
Dann hörte sie ihn sprechen. Mit sich selbst? Etwas verwirrt drehte sie sich zu Hisui. Sie zauberte ein Lächeln auf ihre Lippen, langsam öffneten dann sich ihre Augen.
Schnell richtet sie sich auf und hiet sich den Bauch. Gedanken verloren sah sich auf ihre Decke. Was er wohl nun dachte? Er war so verdammt süß.und nun hatte sie alles mit ihren Gefühlen kaputt gemacht. Sie zog ihre Beine ran und starrte weiter zum Bett. Konnte ihn momentan nicht anschauen. Sie war verdammt unhöflich gewesen.
Sie sah weg und war einfach nur stumm. Sollte er foch mit sich selbst reden, hat auch was niedliches.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Di Jan 11, 2011 6:52 am

Als er sich mit Hioni noch unterhielt, hörte er sie seinen Namen sagen. Sofort drehte er sich um und sah, wie sie eine große Kuscheltier umarmte und mit dem Gesicht zum Wand lag. "Los Hisui, ran an die Feder! Das ist die Chance!" Seufzend und genervt von die kleine Flamme bewegte er sich zu ihr und saß auf das Bettkante "Na, ausgeschlafen?" sprach er sie an. Er nahm eine kleine Tablette vom Medikament und ließ es im Glas mit voller Wasser auflößen. Diese brachte er dann zu Victoria und saß wieder auf ihre Bettkante und streckte das Glas aus "Der Arzt hat gesagt, du musst einen Medikament einnehmen, einmal pro Tag, also trink das hier am besten gleich" Die kleine Flamme neben ihm sagte zu seinen Aktion nichts, denn er weißt genau, dass er ihn ansonsten mit Wasser eiskalt attackieren würde.
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Di Jan 11, 2011 7:09 am

Victoria saß da einfach nur. Seine Stimme dran durch seinen Kopf. Sie klang freundlich. "Danke..." sage sie nur und ihre Arme legten sich um ihre Beine.
Sie wollte keine Medikamente.Gar nichts. Einfgach nur in ruhe sein. "Sag... Hast du mich hier her gebracht?" fragte sie und ein leichte Hoffnung und freude erklang in ihrer Stimme. Es war eigenartig. Sie wollte alleine sein, aber Hisui nicht gehen lassen.
Jedoch Medizien nehmen wollte sie immer noch nicht. "Ich will nicht..." sagte sie und drehte sich weg. Victoria wollte nicht... Die wärme und der Schutz war weg. Sofort war ihr klar, dass es nicht wieder kam.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Di Jan 11, 2011 7:15 am

Du musst sie trinken, ansonsten geht es dir nicht besser. Es ist eine Ordnung vom Arzt...also trink es bitte, ich will dich dort nur einmal hingetragen haben und kein zweites mal. Also verschon mich bitte" sprach er. Als sie fragte, ob er sie trug, Antwortete er "Ja, ich hab dich hie her gebracht, er sagte ich solle mich auch eine weile um dich kümmern, also liegt es an meine Verantwortung. Wenn du das nicht trinkst, bekomme ich mächtigen Ärger" noch immer hielt er das Glas vor ihr hin "Oder soll ich dich Füttern?" - "Oh ho du gehts ja richtig ran, das wir dja was hier richtig. Nur leider bin ich zu spät aufgestanden hrhrhrhr". Hisui schloss seine Augen, am liebsten würde er ihn zuschnauzen, aber es wäre nicht gut, wenn Victoria das mit bekäme, da es sonst..merkwürdig aussehen würde und man ihn als Geisteskrank abstempeln könnte, weshalb er dann schwieg.
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Di Jan 11, 2011 7:23 am

Ärger? Er bekäme ärger? Es wäre doch banal.. es ist meine entscheidung...Füttern?! Sie war kein kleines Kind. "Ich bin kein klein Kind!" sagte sie und nahm ie Medizien einfach. Daraufhin rutschte sie etwas vom Bett und viel auf Hisui´s Schoss. Ein schönes Gefühl, diese wärme kam ieder aber schnell stand sie auf und drehte sich um. "Gomene..." sagte sie und war knall rot angelaufen. "Ich möchte nicht, dass du mich für ein dieser Mädchens wie da unten hälst..." sagte sie und wollte am liebsten in ein tiefes Loch fallen.
Es war ihr einfach nur tierisch peinlich. Victoria wollte verschwinden einfach nur weg gehen. "Ich brauch kein Babysitter...ich kann auf mich alleine aufpassen..." nuschelte die kleine Lady schon fast unverständlich. Am liebsten hätte sie ja das Gegenteil gesagt, aber sie durfte nicht schwach wirken und besonders nicht bei ihm!

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Di Jan 11, 2011 7:31 am

Als sie dann doch das Medizin nahm nickte er. "Na das ist doch schon viel besser, dann wäre diese sache schonmal erledigt". Als sie rutschte und auf Hisui's Schoss fiel, hielt er sie aus reflexgründen fest "Vorsicht, nicht dass du mir hier auch noch umfällst" Als sie davon redete, dass er sie nicht wie die einer der Mädchens am Haupttor hält, staunte er leicht "Wie meinst du das?" fragte er sie. Ihre nuscheln hörte er nicht wirklich, schließlich war ein an ein Ohr taub und sie war viel zu leise, weshalb er davon nichts mitbekam. "Du sollstest dich nun etwas ausruhen, ich denke mein Job ist hier fürs erste getan" sprach er und stand vom Bettkante auf und lief auf ihre Zimmertür zu.
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Di Jan 11, 2011 7:52 am


Etwas irritiert sah sie zu ihm. Job? War ich also nur ein Auftrag?! Nichts anderes?! Einfach nur etwas , was man erledigt und dann weg gehen kann? Sie war leicht sauer, weswegen sie auch nichts sagte. Dann viel das Wort gehen.
Dann war sie alleine. "Wenn es für dich eh nur eine Arbeit und eine PFLICHT war dann verschwinde!" sagte Victoria und kurz lief ihr eine Träne das Gesicht runter. Bahnte sich den Weg bis zu ihrem Kinn. Sie stieß ein leisen Fluch aus. Was bildete sich der Kerl ein?! War sie nur ein Gegenstand? BAKA!!!
VBictoria legte sich aufs Bett und wandte ihm den Rücken zu. Stumm liefen immer mehr Tränen hinunter. Das Kissen bekam immer wieder dunkle Stellen durch die Tränen.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Di Jan 11, 2011 8:02 am

"Oh Hisu..das war eine bittere Aktion... so kriegst du sie nie im Bett... auch wenn sie das Bett schonmal vornässt". Wieder seufzte er und würde die Flamme am liebsten einen auswischen, doch was soll er nun wegen Victoria tun? Sicher war er Hilfsbereit, aber er wäre auch gern mal für sich allein, was sie aber anscheinend wieder erschwerte und genau diese Art von Mädchens konnte er nicht ausstehen, da hilft er mal jemanden und will sich seine Ruhe gönnen und sie fangen alle immer gleich an zu flennen. Tja, es kam doch nicht so wie er wollte. Damit musste er jetzt klar kommen "Hisu, tu etwas, durch rumstehen kommst du auch nicht weiter! Geh zu ihr hin und entschuldige dich oder tu sonst was! - "Tut mir leid, so hab ichs nicht gemeint..." sprach er und sah Victoria noch an, die leise vor sich hin heulte. "Als entschädigung gewähre ich dir einen Wunsch, abgemacht?" - "Oi..bist du sicher, dass das inordnung geht?". Hisui nickte leicht darauf als Antwort, dass es schon Ok wäre. "Tut mir Leid, wenn du das unterm falschen Hals bekommen hast, so habe ich das nicht gemeint" Er kam auf sie zu und saß sich wieder auf ihre Bettkante "Möchtest du mit auf mein Zimmer kommen? Du hörst doch gern das gleiche Musik wie ich nicht wahr? Ich hätte da etwas, was dir vielleicht gefallen könnte"
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Di Jan 11, 2011 8:08 am

Etwas irritiert, dass er doch nicht gegangten war drehte sie sich um. Dann nickte sie nur. Victoria wischte sich die Tränen weg und stand langsam auf. Das nicken entging ihr jedoch nicht. Sie wusste was in ihrem Zimmer vorging. "Sag wem hast du da zugenickt?" fragte sie neugierig. Sie hatte ja grade schon mitbekommen das er mit sich selbst sprach. Das war eigenartig und lustig. Auf seine Frage hin, ob die Lady mit wollen zögerte sie. War das so okay? Sie war sich nicht sicher. "Naja... wenn ich für dich keine Last bin..." sagte die Dame nur und senkte den Kopf.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Di Jan 11, 2011 8:14 am

"ach...schon okay, ich bin nur einbißchen verrückt und rede mit mir selbst..mehr nicht" sprach er. Darauf legte er eine Hand auf ihren Kopf und tätschelte leicht "Du wirst mir keine Last, ich denke wir würden uns sogar einbisschen Amüsieren können. Na? Was hälst du davon? Das könnte dich wirklich interessieren, schließlich war deine Mutter auch eine Sängerin nicht wahr? Ich fand ihre Lieder auch ziemlich gut. Mein Zimmer ist voll von Musik krimskrams, möchtest du dir das vielleicht ansehen?" - "Hisu, was ist wenn sie dann doch...wie die.." Hioni versuchte ihn klar zu machen, dass sie vielleicht genau wie die anderen Mädchens austicken würde, er aber dieses Ignorierte, ihm was das jetzt eigentlich ziemlich egal wie sie darauf reagieren würde, er hat sie verletzt und das weißt er ziemlich genau. Eigentlich wäre ihm sogar dieses egal, aber sie hat ihn bis jetzt auch nichts schlimmes getan. Er war nur leicht angenervt, und er dabei wusste, dass es keinen Grund gab, schließlich zeigte sie Dankbarkeit.
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Di Jan 11, 2011 8:21 am

Eigenartig, er war wieder so komisch freundlich zu ihr. "Ja okay" das er etwas von ihrer Mutter haben könnte ignorierte sie. Das wollte sie nicht. Ihre Mutter war Tod und konnte nun kein Gedanken darum fassen. Deswegen verdrängte sie dies und hackte sich bei ihm ein. Selbstgespräche? Victoria glaubte es nicht ganz aber nun gut, was solls!
Was könnte sie nun sagen? Es war total schwachsinig , denn er würde nun kein Geist irgendwo haben der mit ihm redete. Den Gedanken strich sie aus ihrem Kopf. "Können wir?" fragte sie und lächelte ihn an.


tbc: Hisui Chiakaya Zimmer

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Di Jan 11, 2011 8:28 am

Er nickte ihr zustimmend und stand auf. Als sie sich bei ihm einhackt lächelte er. Das war einbißchen zuviel und zu nah für ihn, aber wiederum stört es ihm doch nicht. Er will sie ja nicht wieder traurig stimmen "Nun meine Lady, lass uns gehn" Eingehackt in sein Arm und er sie nähr an sich hernaziehend, verließen sie ihre Zimmer und waren unterwegs zu seinen.

TBC: Behausungen der Schüler :: Erster Stock :: Hisui Chiakaya's Zimmer
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Sa Jan 15, 2011 3:57 am

pp: Krankensetation

Weinen kam Vici an ihrem Zimmer an. Wollte nichts mehr hören und niemanden sehen. Sofort fiel sie ins Bett und weinte bitterlich. Die Tür hatte die kleine nicht mal zu gemacht. Einfach egal. Die Tasche lag auf dem Boden und sie nun auf dem Bett. In vollen Klamotten.
Ihr ganzes Kissen wurde nass und immer mehr kamen aus ihren Augen. Immer mehr Wasser.

tbc: Hisui´s Zimmer

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Do März 10, 2011 9:12 pm

Pp: Haupt Schultor


Was war Falsch daran Herren Kleidung zu besitzen? Das war ja nichts Verbotenes! Immerhin hatte sie vieles von ihrem Vater und dem Privat Lehrer mitgenommen.
Die Klamotten würden Rei bestimmt gefallen, sie waren sehr schlicht und einfach gehalten. Perfekt für ihn.

„Keine Sorge, ich denke sie werden dir gefallen. Sie hängen in meinem Schrank, wenn du magst lasse ich dir extra welche bringen oder deinen schnell Waschen“ sagte Victoria beim laufen und ging die Treppen zum ersten Stock hinauf. Kurz darauf kam sie auch im Zimmer an und schloss es auf.

Es war alles so wie die Dame es verlassen hatte und genauso einsam. Wie immer eben. Das er nichts ihr ausschlagen konnte war ihr aufgefallen. Victoria kicherte leise und sah etwas zum Fenster hinaus. Die kleine lief hin und machte das Fenster etwas aus. Dur die Luft die eindrang fuchtelten ihre Haare etwas auf. Dann drehte sie sich um zu Rei und lächelte sanft. „Magst du mal her kommen?“ fragte Rory ihn leise.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Rei Kisagi
Adminas kleiner Ingeneur
Adminas kleiner Ingeneur
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Tja, das wüsstest du wohl gerne was? :D

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Fr März 11, 2011 11:42 pm

pp: Haupt Schultor

Rei lief direkt neben Victoria die Treppen hoch. "Lass uns erstmal gucken, was du so hast. Vielleicht finden wir ja doch was." sagte er und blieb neben der Lady stehen, als diese die Tür öffnete.
Als sie hinein ging, folgte Rei ihr und schloss die Tür hinter sich. "Hast du eigentlich auch diesen Wolf auf dem Schulhof gesehen oder hab ich mir den nur eingebildet?" fragte Rei, während er ein wenig im Raum rumwanderte und sich umschaute. Er kannt inzwischen Victorias richtiges Zimmer, aber dieses hier nicht.
Als die junge Lady Rei ansprach schaute er zu ihr und wurde schlagartig rot. Er versuchte seine Gedanken zu sortieren, beruhigte sich wieder und ging zu ihr. "So hier bin ich." sagte er leicht neckisch. "und nun?"

______________________________________

So sieht Rei im moment aus (höchstens im Detail ein wenig anders):
Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Sa März 12, 2011 10:49 pm

Victoria sah ihn an. Wolf? "Ja ich hatte ihn gesehen, komisch nicht wahr?" meinte die Dame und dachte kurz nach. Ein Wolf auf der Schule war schon seehr eigenartig gewesen! "Naja komm wir schuen mal was ich so habe" meinte die Dame um einfach abzulenken und lief mit Rei in der Hand einfach zum Schrank. Er war schön groß und wenn man den aufmachte, sah es so aus, als sei innendrin kein Ende in Sicht.
"So... also da habe ich nun vier Stück, willst du anprobieren oder erst mal eine auswahl treffen?" fragte Victoria während sie in ihrem Kleiderschrank unsicher machte und schon drin stand regelrecht. Es war verdammt hier drin und Victoria kam wieder raus.
Nun hatte sie alle Sakkos die sie auf diee schnelle gefunden hatte bei sich in der Hand, jedoch auch gleich mit allen Accessoires die dazu gehörten. Nach den Schuhen müsste man schauen oder er nahm einfach seine. Victoria hatte für sich genug aber Männer schuhe kaum.

Spoiler:
 

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Rei Kisagi
Adminas kleiner Ingeneur
Adminas kleiner Ingeneur
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Tja, das wüsstest du wohl gerne was? :D

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Do März 24, 2011 3:45 am

Rei wurde plötzlich von Victoria gepackt und zum Schrank gezogen. Als sie diesen öffnete, schaute Rei nicht schlecht. Er blickte zu Victoria, die grade regelrecht in den Schrank rein ging. "Ähm. Solltest du nicht eine Karte oder sowas mitnehmen? Nicht, dass du dich noch verläufst." sagte Rei mit einem Grinsen.
Kurz darauf kam Victoria mit den Sakkos wieder aus dem Kleiderschrank raus. "Wenn ich ehrlich bin, ich würde mich vermutlich drin verlaufen." sagte er anschließend und nahm Victoria die Sakkos ab. "Also ich persönlich bevorzuge dunkle Sachen, sei es dunkelrot oder schwarz. Aber man kann ja alle mal anprobieren, wer weiß ob die überhaupt passen." Rei nahm das Bandana ab und schüttelte seinen Kopf, damit seine Harre wieder normal durcheinander aussehen.

______________________________________

So sieht Rei im moment aus (höchstens im Detail ein wenig anders):
Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Mi Apr 13, 2011 2:36 am

Die Dame musste lachen. Ja das mit der Karte sie zu vor auch gedacht. Es wäre einfacher gewesen, jedoch hatte die Lady ihr eigenes System entwickelt. Sie kroch raus zeigte ihm welche und war etwas verdutzt. Er wollte etwas Dunkleres? Victoria hatte bis jetzt erst die, die anderen kämen auch erst später. „Nun ja… der Rest kommt erst später… um ehrlich zu sein… habe ich zu nächst die hier, aber vielleicht hast du ja noch was, wenn dir diese nicht gefallen oder was meinst du?“ meinte die Lady und sah aus dem Augenwinkel wie Rei sich das Bandana weg nahm. Sie kicherte leicht und begutachtete sanft seine Haare. So schön und lang. „Jedoch könntest du auch nackt gehen, nicht mein Problem“ scherzte Victoria und ging auf Rei zu. Er hatte mal wieder so etwas Niedliches an sich.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Rei Kisagi
Adminas kleiner Ingeneur
Adminas kleiner Ingeneur
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Tja, das wüsstest du wohl gerne was? :D

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   So Apr 24, 2011 7:30 am

~Nackt?~ fragte Rei sich in Gedanken selber. "Nun.. nackt würde ich nur in meinem Zimmer sein." sagte er leicht lachend und rieb sich mit der Hand am Hinterkopf. Als Victoria auf ihn zuging, wartete er, bis sie nah genug war und dann umarmte er sie sanft. "Weil du es bist, werd ich mich diesmal nicht so anstellen, was meine Kleidung angeht." sagte Rei leise und lächelte Victoria liebevoll an.

______________________________________

So sieht Rei im moment aus (höchstens im Detail ein wenig anders):
Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   So Apr 24, 2011 8:10 am

Rei war so süß. Er war für sie da gewesen. Das Mädchen glitt mit den Fingern sein Gesicht entlang. Er war einfach nicht schön. Victoria wollte nicht gehen und einfach wissen er war bei ihr. Seine Umarmung tat gut und die Lady schmiegte sich an ihren liebsten. Er war ihrs, für diesen Moment. Ihre Augen sahen so Verliebt aus und die Lady küsste rei etwas schüchtern. „Du sieht in allem gut aus… nur damit du es weißt“ hauchte sie zu ihm und kicherte. Es stimmte Rei sah in fast allem gut aus… Wenn nicht sogar in allem. Es wäre das tollste mit ihm nun einfach nur im Strom der liebenden zu versinken. Es sollte der Kuss sein der alle beide rüber brachte und eintauchen Liesen. Victoria küsste Rei mit viel Leidenschaft und streichelte seinen Kopf.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Rei Kisagi
Adminas kleiner Ingeneur
Adminas kleiner Ingeneur
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Tja, das wüsstest du wohl gerne was? :D

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Di Mai 17, 2011 9:01 am

Während Rei Victoria weiterhin sanft umarmte erwiederte er Victorias leidenschaftliche Küsse. "Bei dir ist es genauso, du bist auch in allem wunderschön." sagte er mit leiser, sanfter Stimme und küsste Victoria dann erneut.
Während die beiden umschlungen waren, sah Rei über Victorias Schulter hinweg eine Uhr, wobei er merkte, wie spät es eigentlich war. "Am liebsten würde ich den Moment für immer genießen, doch leider rennt uns die Zeit weg.." sagte er mit leicht trauriger Stimme und lockerte seine Umarmung.

______________________________________

So sieht Rei im moment aus (höchstens im Detail ein wenig anders):
Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Di Mai 17, 2011 9:32 pm

Victoria genoss seine nähe und war sehr froh darüber, das sie nicht alleine war. Die Lady hätte das mit dem Ball schon fast vergessen. Allein die Worte ihres geliebten brach sie aus den Wolken. „Ja… du magst recht haben… wir müssen zum Saal, also…“ sagte sie und löste sich von Rei. Die Dame lief zum Schrank und holte ein weißes Kleid raus. „Ich nehme das hier…“ sagte sie begeistert und huschte ins Badezimmer. Sie zog ihre Sachen aus und zwängte sich in das Hautenge Kleid. Ihre Haare lockte sie sich etwas und machte zwei Strähnen zusammen nach hinten.

Auch ein klein wenig Make-up legte sie auf und betonte ihre Augen in einem schönen Silber – Weiß es glitzert ein bisschen und es wirkte sehr feminin und natürlich. Auch ihre Ohren bekamen schöne Ohrringe, schön schlicht und angenehm.
Victoria zog sich weiße High heels an und ging dann zu Rei zurück. „Na, nimmst du mich so mit?“ fragte sie und lächelte. Sie nahm ihre Clutch (schau im Festsaal, Kleidung der Schüler) und packte dort Handy und alles was eine Frau braucht ein.
„Ich bin fertig und wie sieht es mit dir aus?“ fragte Victoria und lächelte.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Rei Kisagi
Adminas kleiner Ingeneur
Adminas kleiner Ingeneur
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Tja, das wüsstest du wohl gerne was? :D

BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   Mi Mai 18, 2011 5:54 am

Als Victoria sich von ihm löste, schaute Rei ihr hinterher, wie sie ein Kleid holte und damit ins Bad verschwand. "Da bin ich ja mal gespannt.." sagte Rei leise und griff nach den Sachen, die Vici für ihn da hingelegt hat. ~Hm.. alles nicht so tolle Sachen, aber vielleicht...~ überlegte er und zog sich dann ebenfalls um.
Rei knöpfte grade sein Hemd zu, als Victoria aus dem Bad kam. Er drehte sich zu ihr um und staunte. "Also.. du.." stammelte er nervös und wurde rot im Gesicht. "Du siehst richtig.. bezaubernd aus."

______________________________________

So sieht Rei im moment aus (höchstens im Detail ein wenig anders):
Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Victorias Zimmer   

Nach oben Nach unten
 
Victorias Zimmer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Zero´s Zimmer
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Illyasviel von Einzbern´s Zimmer
» Zimmer Nummer 314

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wild Lions - Leb deine Träume :: Behausungen der Schüler :: Erster Stock-
Gehe zu: