Wild Lions - Leb deine Träume


 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Partneranfragen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Partneranfragen   Mi Nov 24, 2010 9:11 pm

Hallo liebe Gäste, ihr möchtet mit uns eine Partnerschaft?
Dann stellt euer Forum Link so wie eure Story hier rein und das Team wird euch einen Thread geben, wo eure Story und eurte Eckdaten stehen. Wir bitten euch auch, anzugeben ab wieviel Jahren euer RPG geeignet ist.

Noch eine bitte, formuliert es in der Code Version
Code:
[code][/code]

MFG
Das Team

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Chibiusa
Gast
avatar


BeitragThema: Liebe Grüße   So Feb 13, 2011 7:19 am

Huhu zusammen ein paar liebe Grüße zum Tag der Liebe. <3 ^^



Lg Keiko,Hotaru, Minako,Cere, Nanami und Chibi

sry ich habe das Gb nicht gesehen oder gefunden ^^*
Nach oben Nach unten
Yuuki
Gast
avatar


BeitragThema: Chaos Rising - Science-Fiction RPG   Sa Feb 26, 2011 8:47 am

Huhu ^-^
Wir sind ein ganz frisches RPG und wollten uns für eine Partnerschaft bewerben x3



Die Zeit der Finsternis ist gekommen. Vor Jahrmilliarden wurden die finsteren Dämonen aus der Welt die wir kennen verbannt in ein Gefängnis, das den Namen Warp trägt. Doch der übermäßige Gebrauch von Magie hat dieses Gefängnis marode werden lassen, bis es schließlich zu bröckeln begann. Die Dämonen sind aus ihrem Gefängnis entkommen und beginnen damit die Galaxie in Dunkelheit zu hüllen. Die überlebenden Völker der ersten Welle haben sich zur Föderation zusammen geschlossen um den Dämonen die Stirn zu bieten.
Die Galaxie ist reich an Wesen, Fähigkeiten und Geheimnissen. Geh auf Entdeckungsreise, Entscheide dich für eine Seite oder wähle gar keine, entscheide selbst was du tust, wie die Zukunft der Föderation aussieht, wie sich die Finsternis entwickelt.
Die Zukunft liegt in den Sternen, doch die Sterne sind vielleicht greifbarer geworden, als man es zu glauben vermag.

Eckpunkte:
- Science Fiction Based Storyline
- Rasse frei wählbar, erfindet eure eigene!
- Brandneues Forum, wir warten auf Member und beißen auch nicht!
- Die Story entwickelt sich ganz nach der Community!
- Der epische Kampf zwischen Föderation und Finsternis
- Entscheide frei deine Stellung in der Hierarchie!

Wichtige Links:






Code:

[center][url=http://chaosrising.forumieren.com/][img]http://katsulynx.bplaced.de/ChaosRising/partnerbild.jpg[/img][/url][/center]

Die Zeit der Finsternis ist gekommen. Vor Jahrmilliarden wurden die finsteren Dämonen aus der Welt die wir kennen verbannt in ein Gefängnis, das den Namen Warp trägt. Doch der übermäßige Gebrauch von Magie hat dieses Gefängnis marode werden lassen, bis es schließlich zu bröckeln begann. Die Dämonen sind aus ihrem Gefängnis entkommen und beginnen damit die Galaxie in Dunkelheit zu hüllen. Die überlebenden Völker der ersten Welle haben sich zur Föderation zusammen geschlossen um den Dämonen die Stirn zu bieten.
Die Galaxie ist reich an Wesen, Fähigkeiten und Geheimnissen. Geh auf Entdeckungsreise, Entscheide dich für eine Seite oder wähle gar keine, entscheide selbst was du tust, wie die Zukunft der Föderation aussieht, wie sich die Finsternis entwickelt.
Die Zukunft liegt in den Sternen, doch die Sterne sind vielleicht greifbarer geworden, als man es zu glauben vermag.

[b][u]Eckpunkte:[/u][/b]
-   Science Fiction Based Storyline
-   Rasse frei wählbar, erfindet eure eigene!
-   Brandneues Forum, wir warten auf Member und beißen auch nicht!
-   Die Story entwickelt sich ganz nach der Community!
-   Der epische Kampf zwischen Föderation und Finsternis
-   Entscheide frei deine Stellung in der Hierarchie!

[b][u]Wichtige Links:[/u][/b]
[url=http://chaosrising.forumieren.com/t7-regeln]Regeln[/url]
[url=http://chaosrising.forumieren.com/f13-informationen]Informationen[/url]
[url=http://chaosrising.forumieren.com/t10-bewerbungsvorlage]Bewerbungsvorlage[/url]
[center]
[url=http://chaosrising.forumieren.com/][img]http://katsulynx.bplaced.de/ChaosRising/banner_animated.gif[/img][/url][/center]


Über eine Annahme würden wir uns sehr freuen <3

Liebe Grüße,
Yuuki
Nach oben Nach unten
ACE
Gast
avatar


BeitragThema: ONE PIECE - A.NEW.WORLD   Do März 03, 2011 11:45 pm










Zwei Jahre sind nach der Schlacht im Marine Ford vergangen. Zwar konnte Ace gerettet werden, doch die große und mächtige Whitebeard-Bande ist zerbrochen. Durch den Tod Whitebeards, hat die Weltregierung einen der mächtigsten Piraten niedergezwungen. Blackbeard, ein Mann dessen Ambitionen es sind, die Welt zu beherrschen und Piratenkönig zu werden, hat dem großen Whitebeard die Teufelskräfte geraubt und ist nun im besitzt zweier Teufelskräfte, die der Finster,- und die der Erdbeben Frucht. Es scheint, als wäre durch Whitebeards Tod ein noch gefährlicherer Gegner der Weltregierung aufgetaucht. Eine neue Ära hat begonnen, ob die Weltregierung es will oder nicht. Eine Ära der Piraten die Träume haben und diese folgen werden bis sie das Ziel erreichen, das Legendäre One Piece. Die zweite Runde möge beginnen!







ECKDATEN:
-> Longplay RPG
-> Wir sind ein ONE PIECE RPG
-> Wir sind ein RPG ab 16 Jahren
-> Vorerfahrung ist nicht nötig, wird aber gern gesehn
-> Originalcharaktere wie Ruffy oder Shanks können gespielt werden
-> Ace konnte gerettet werden und hat sich nun der Strohhut-Bande angeschlossen
-> Die Whitebeard-Bande hat sich aufgelöst
-> Blackbeard ist nun der gefährlichste Pirat
-> Die geheimmnisvolle Insel Comae kann wieder angereist werden
-> Die Strohhut-Bande haben die Fischmenscheninsel erreicht
-> Wir spielen nach der Schlacht im Marine Ford

WICHTIGE LINKS:
-> REGELN
-> INFORMATIONEN
-> DER KURIER
-> WANTED && UNWANTED

Besuch uns in ONE PIECE A.NEW.WORLD

UNSER BUTTON
Nach oben Nach unten
Haruka
Gast
avatar


BeitragThema: Chesu no Mira [Anfrage]   Mo März 07, 2011 5:16 am


Liebstes Team,

wir würden gerne mit euch Partner werden. (:
Unsere Daten findet ihr unten angehangen.

Alles liebste, Haruka & das Team~

~°~°~°~°~°~°~°~°~°~°
Code:

[center][url=http://www.servimg.com/image_preview.php?i=323&u=15366880][img]http://i66.servimg.com/u/f66/15/36/68/80/logo_k15.jpg[/img][/url]

[size=18]Kagíana-Academy[/size]

[b]Man sagt, die Augen seien der Spiegel der Seele.
Ob das stimmt?
[/b]
Ich finde Spiegel sind Interessant, sie haben etwas besonderes an sich.
Sie zeigen einem, wie man ist; verstecken aber dennoch die Wahrheit. Man sieht sich selbst in ihnen, aber dennoch ist die Person im Spiegel, eine ganz Andere.
Sie sind doch Paradox, diese Spiegel.

Ich begann erst über diese kuriosen Dinge nachzudenken, als ich [i]hier[/i] her kam.
Warum, wusste ich nicht.
Allerdings war ich mir sicher, wäre ich nicht [i]hier[/i], würde mir eine wichtige Erfahrung fehlen. Andere würden wohl sagen, dass das was man nicht kennt, einem auch nicht fehlen kann. Aber warum war ich schon immer einer anderen Meinung?

Ich weiss noch, es fing alles an, als ich begann mich mit 'Alice im Wunderland' zu beschäftigen.
Diese Absurditäten. Was hatte Lewis Caroll sich dabei gedacht? Warum hat diese Geschichte viele Menschen bezaubert, obwohl es nur ein einfaches Kinderbuch ist?
Und warum fragt Alice immer 'Warum', 'Wieso', 'Weshalb'?
Warum gab es so viele Abwandlungen von Alice im Wunderland? Ob nun grausame Filme, bis hin zu typischen shoujo Mangas und sogar Computerspielen.
Ich verstand es nicht. Aber ich war mir sicher, von der ersten Sekunde an, diese Geschichte Caroll's hatte mich voll in ihren Bann gezogen.

Mein Vater hatte immer gesagt, ich solle später was aus mir machen. Viel Geld nach Hause bringen und eine hübsche Frau heiraten.
Und nun sitze ich hier, als Direktor eines chaotischen Internats und Ehemann einer ehemaligen Astronomin.
Ich kann nicht klagen. Es ist schön, mein Leben. Aber es fehlt mir eine wichtige Erkenntnis.
Ob meine Schüler sie mir liefern könnten?

Ich warte.
Warte stehts auf Lösungen dieser komischen Fälle...

Bis dahin muss ich warten, auf der Lauer bleiben.
Meine Schüler beschützen...


[size=18]E c k d a t e n :[/size]

-Wir spielen in einer frei erfundenen Welt, die einige ähnlichkeiten zu unserer Besitzt.
-Wir sind ein Anime & Manga RpG, deswegen bitte keine Real-Avatare.
-Es gibt kein spezielles Rating, aber man sollte mindestens 13 Jahre alt sein.
-Das RpG steht ein wenig mit 'Alice im Wunderland' in verbindung, wird allerdings nicht immer daran anlehnen.
-Wir sind ein gaanz, gaanz liebes Team :3

[size=18]L i n k s :[/size]

-[url=http://chesu-no-mira.forumieren.com/]~Forum~[/url]
-[url=http://chesu-no-mira.forumieren.com/f21-rund-um-die-partnerschaften]Partneranfragen[/url]
-[url=http://chesu-no-mira.forumieren.com/t68-detaills-zum-rpg#68]Detaills zur Story[/url]
-[url=http://chesu-no-mira.forumieren.com/t3-schreibregeln]Schreibregeln[/url]
-[url=http://chesu-no-mira.forumieren.com/t2-in-play-regeln]In-play Regeln[/url]
-[url=http://chesu-no-mira.forumieren.com/t1-allgemeine-regeln]Allgemeine Regeln[/url]

Keine Chara-Idee?
Dann schau doch mal im [url=http://chesu-no-mira.forumieren.com/t4-gesuche]xGesuchex[/url] nach!
[/center]
Nach oben Nach unten
Yukiko
Gast
avatar


BeitragThema: Velvider-Akademie   Di März 15, 2011 7:08 am

Liebes team,
wir würden uns wirklich sehr über eine Partnerschaft freuen
lg Yukiko und haine

Code:

<center>

<center><table cellpadding="0" cellspacing="0" border="0" style="border-style:solid; border-color:#141211;" width="500"><tr><td bgcolor="#000000">
<br>

<center><img src="http://i64.servimg.com/u/f64/15/84/51/21/far_vo10.jpg"></center>

[center]
[size=20][b]Storyline[/b][/size]
[size=12]Velvider Akademie

Die Akademie entstand im Jahre 1430 und diente zu dieser Zeit als sein freundenhaus der Obrigkeiten seiner Mayestät König Gustav der XIII.
Während der großen Kriege geriet das Freudenhaus in Vergessenheit und wurde zu einem Ort der verwüstung und des Chaos.

Einige Jahrzente später wurde dieses alte und herrunter gekommene Anwesen bei einer Auktion von den Eltern des Geschwisterpaares Otomya erworben.
Diese schufen aus dem Alten Gemäuer ein Ort für Menschen die "anderst" sind.
Nach langem hin und her entstand aus diesem Anwesen eine Akademie für Wesen ,die von den Menschlichen Gesellschaft ausgestoßen wurden.

Viele Jahre des Misstrauens vergingen bevor die Akademie und deren Mitglieder von der Gesellschaft anerkannt und respektiert wurde.[/size]

[size=20][b]Wichtige Infos & Eckdaten[/b][/size]

[size=12][b]Forengründer[/b] Haine & Yukiko
[b]Gründungsdatum[/b] 11.03.11
[b]Raiting[/b] 14+
[b]Genre[/b] Anime/Fantasy
[b]Gespielt werden[/b] Fabelwesen & Menschen zugleich[/size]

[size=20][b]Der Weg zu uns[/b][/size]
[url=http://velvider-akademie.forumieren.com/forum]Forum[/url]

[size=20]Unser Banner:[/size]

[url=http://www.servimg.com/image_preview.php?i=467&u=13892463][img]http://i69.servimg.com/u/f69/13/89/24/63/banner11.jpg[/img][/url]

[code]<a href="http://velvider-akademie.forumieren.com" target="_blank">
<img src="http://i69.servimg.com/u/f69/13/89/24/63/banner11.jpg" alt=""
border="0"></a> [/code]


[/center]</font></dir>

</td></tr></table><br><br></table></center>
Nach oben Nach unten
Jahira
Gast
avatar


BeitragThema: One Piece RPG   Mi Apr 13, 2011 8:13 am



Eine neue Ära der Piraten beginnt!
Findest du den Schatz von Gold Roger?
Und bist du bereit in die Welt von One Piece einzutauchen?


Dann komm in unser One Piece Forum ^-^

Nach den Kampf mit Bartholomäus Bär sind alle Strohüte auf der ganzen Welt verteilt. Die Kaiser sind entthront und neue Personen betreten das Schauspiel und könnten die Geschichte von One Piece ganz neu schreiben.

Erlebe selbst, wie Ihr von einen unbekannten Bewohner zu etwas großen werden könnt. Bereist die Meere und kämpft gegen eure Rivalen oder nehmt euch dessen Kopfgeld.


Das Schicksal der Welt...liegt in eurer Hand.


Informationen:
-Wir sind ein FSK 16 Forum
-Es können sowohl Charakter aus dem Anime/Manga gespielt werden, als auch Erfundene
-Teufelsfrüchte können neu erfunden werden
-Das Team ist sehr freundlich und auch sehr hilfsbereit



Links:






Code:
[url=http://www.servimg.com/image_preview.php?i=41&u=16372913][img]http://i27.servimg.com/u/f27/16/37/29/13/ophead10.png[/img][/url]
[i]
[color=orange]Eine neue Ära der Piraten beginnt!
Findest du den Schatz von Gold Roger?
Und bist du bereit in die Welt von One Piece einzutauchen?[/color][/i]

[b][color=red]Dann komm in unser One Piece Forum ^-^[/color][/b]
[color=orange]
Nach den Kampf mit Bartholomäus Bär sind alle Strohüte auf der ganzen Welt verteilt. Die Kaiser sind entthront und neue Personen betreten das Schauspiel und könnten die Geschichte von One Piece ganz neu schreiben.

Erlebe selbst, wie Ihr von einen unbekannten Bewohner zu etwas großen werden könnt. Bereist die Meere und kämpft gegen eure Rivalen oder nehmt euch dessen Kopfgeld.
[/color]

[b][color=red]Das Schicksal der Welt...liegt in eurer Hand.[/color][/b]


[color=brown][u]Informationen:[/u][/color]
[color=orange]-Wir sind ein FSK 16 Forum
-Es können sowohl Charakter aus dem Anime/Manga gespielt werden, als auch Erfundene
-Teufelsfrüchte können neu erfunden werden
-Das Team ist sehr freundlich und auch sehr hilfsbereit[/color]

[u]
[color=brown]Links:[/u][/color]
[color=orange][url=http://onepiece-thebegin.forumfrei.com/]Forum[/url]
[url=http://onepiece-thebegin.forumfrei.com/t1-die-regeln]Regeln[/url]
[url=http://onepiece-thebegin.forumfrei.com/t2-charakter-regeln]Charakter Regeln[/url]
[url=http://onepiece-thebegin.forumfrei.com/t3-die-vorlage]Bewerbungsvorlage[/url][/color]
Nach oben Nach unten
Jahira
Gast
avatar


BeitragThema: One Piece - The Story continues   Fr Apr 22, 2011 8:31 am

Hallo liebes Wild Lions Team,

wir sind zwar bereits Partner,wollten aber aufgrund einer geringfügigen Änderung unsere Daten nochmals posten und hoffen,dass ihr unsere alten durch unsere neuen Daten ersetzen könntet Smile



Eine neue Ära der Piraten beginnt!
Findest du den Schatz von Gold Roger?
Und bist du bereit in die Welt von One Piece einzutauchen?


Dann komm in unser One Piece Forum ^-^

Nach den Kampf mit Bartholomäus Bär sind alle Strohüte auf der ganzen Welt verteilt. Die Kaiser sind entthront und neue Personen betreten das Schauspiel und könnten die Geschichte von One Piece ganz neu schreiben.

Erlebe selbst, wie Ihr von einen unbekannten Bewohner zu etwas großen werden könnt. Bereist die Meere und kämpft gegen eure Rivalen oder nehmt euch dessen Kopfgeld.


Das Schicksal der Welt...liegt in eurer Hand.


Informationen:
-Wir sind ein FSK 16 Forum
-Es können sowohl Charakter aus dem Anime/Manga gespielt werden, als auch Erfundene
-Teufelsfrüchte können neu erfunden werden
-Das Team ist sehr freundlich und auch sehr hilfsbereit



Links:






Code:
[img]http://img96.imageshack.us/img96/3982/headerfjb.jpg[/img][/url]
[i]
[color=orange]Eine neue Ära der Piraten beginnt!
Findest du den Schatz von Gold Roger?
Und bist du bereit in die Welt von One Piece einzutauchen?[/color][/i]

[b][color=red]Dann komm in unser One Piece Forum ^-^[/color][/b]
[color=orange]
Nach den Kampf mit Bartholomäus Bär sind alle Strohüte auf der ganzen Welt verteilt. Die Kaiser sind entthront und neue Personen betreten das Schauspiel und könnten die Geschichte von One Piece ganz neu schreiben.

Erlebe selbst, wie Ihr von einen unbekannten Bewohner zu etwas großen werden könnt. Bereist die Meere und kämpft gegen eure Rivalen oder nehmt euch dessen Kopfgeld.
[/color]

[b][color=red]Das Schicksal der Welt...liegt in eurer Hand.[/color][/b]


[color=brown][u]Informationen:[/u][/color]
[color=orange]-Wir sind ein FSK 16 Forum
-Es können sowohl Charakter aus dem Anime/Manga gespielt werden, als auch Erfundene
-Teufelsfrüchte können neu erfunden werden
-Das Team ist sehr freundlich und auch sehr hilfsbereit[/color]

[u]
[color=brown]Links:[/u][/color]
[color=orange][url=http://onepiece-thebegin.forumfrei.com/]Forum[/url]
[url=http://onepiece-thebegin.forumfrei.com/t1-die-regeln]Regeln[/url]
[url=http://onepiece-thebegin.forumfrei.com/t2-charakter-regeln]Charakter Regeln[/url]
[url=http://onepiece-thebegin.forumfrei.com/t3-die-vorlage]Bewerbungsvorlage[/url][/color]
Nach oben Nach unten
Kururu
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Partneranfragen   So Jun 26, 2011 8:29 am

Hallo liebes Team~
Das Death Note Rpg würde sehr gerne euer Partner werden,
wir sind ein noch sehr neues Rpg, doch wir hoffen trotzdem auf eine Annahme.

Liebste Grüße
Kururu Suigawa

Der Link zum Forum
Spoiler:
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Unsere Daten:
Code:

[img]http://i26.servimg.com/u/f26/16/56/34/53/32891411.jpg[/img]

[size=18][font=Old English Text MT]Death Note - RPG[/font][/size]

[i]Tokyo, 2011

Wir schreiben den 21. Januar im Jahre 2011.
In letzter Zeit kommen immer mehr Leute hier um mich herum zu Tode. Sie scheinen einfach umzukippen, ohne jegliches Anzeichen einer Krankheit oder einer Verletzung. Erst gestern sind wieder zwei Leute hier in diesem Trakt zu Tode gekommen. Ich selbst habe es mit angesehen. Gerade dann, als der Wärter seine Runde machte. Plötzlich röchelte er, griff sich krampfhaft nach der Brust und stürtzte dann zu Boden. Letztendlich, so hieß es unter uns Anderen, wurde er für Tod erklärt. Und nicht nur hier soll es so sein. Auch in anderen Ländern soll das Ganze seinen Lauf nehmen. Überall sterben Kriminelle an Herzversagen, obwohl die meisten von ihnen ohnehin schon zu Tode verurteilt sind! Vielleicht magst du es nicht glauben, aber selbst ich habe nun Angst, mehr Angst als je zuvor. Auch wenn mich ohnehin der Tod erwartet, was ist, wenn ich auch zum Opfer dieser mysteriösen Kraft werde? Man munkelt bereits sogar, dass es die Strafe Gottes wäre, die nun über uns, die Böses getan haben, zieht um uns zu richten. Wer weiß denn, ob diese Kraft nicht irgendwann größere Auswirkungen hat? Was, wenn ich eines Tages aus heiterem Himmel zerplatze? Ich habe sogar bereits mit den Leuten aus meiner Zelle darüber geredet und wir haben bereits heruasgefunden, dass es sich bei dieser Person, die das Böse auslöscht um Kira handelt.
Kira. Mittlerweile lässt uns alle dieser Name erzittern und wir fürchten um dieses ungewisse Ende, das schon so viele Andere ereilt hat.


--- Hiroki Shinobu, Gefängnissinsasse, verurteilt zum Tode, aufgrund dreifachen Mordes ---[/i]




Dieses Rpg spielt nach dem Anime/Manga "Death Note", unsere Geschichte handelt jedoch unabhängig der Handlungen von Raito Yagami, etc. Mit anderen Worten beginnen wir eine völlig neue Geschichte, in der ihr selbst entscheidet was geschieht. Ob nun als Kira, Detektiv, Shinigami oder aber Agent des FBI, ihr allein bestimmt das Geschehen. Aus diesem Grund also bitten wir euch, keinen der Charaktere aus dem Original zu spielen. Zwar könnt ihr ihre Bilder und/oder ihre Charaktereigenschaften übernehmen, aber bitte belasst es dabei.

[size=18][font=Old English Text MT]Eckdaten[/font][/size]

x Wir sind ein reines Anime/Manga Rpg
x Wir spielen im 21. Jahrhundert
x Es sind keine Originalcharaktere spielbar
x Das Forum ist FSK 14 angesetzt
x Ihr könnt nach Belieben neue Organisationen gründen

[size=18][font=Old English Text MT]Wichtige Links[/font][/size]

[url=http://death-note-rpg.grayapple.com/f2-regeln]Regeln[/url]
[url=http://death-note-rpg.grayapple.com/t10-bewerbungsvorlage]Bewerbungsvorlage[/url]
[url=http://death-note-rpg.grayapple.com/f9-gesuche]Gesuche[/url]
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Partneranfragen   Mi Okt 12, 2011 1:33 am

Kururu schrieb:
Hallo liebes Team~
Das Death Note Rpg würde sehr gerne euer Partner werden,
wir sind ein noch sehr neues Rpg, doch wir hoffen trotzdem auf eine Annahme.

Liebste Grüße
Kururu Suigawa

Der Link zum Forum
Spoiler:
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Unsere Daten:
Code:

[img]http://i26.servimg.com/u/f26/16/56/34/53/32891411.jpg[/img]

[size=18][font=Old English Text MT]Death Note - RPG[/font][/size]

[i]Tokyo, 2011

Wir schreiben den 21. Januar im Jahre 2011.
In letzter Zeit kommen immer mehr Leute hier um mich herum zu Tode. Sie scheinen einfach umzukippen, ohne jegliches Anzeichen einer Krankheit oder einer Verletzung. Erst gestern sind wieder zwei Leute hier in diesem Trakt zu Tode gekommen. Ich selbst habe es mit angesehen. Gerade dann, als der Wärter seine Runde machte. Plötzlich röchelte er, griff sich krampfhaft nach der Brust und stürtzte dann zu Boden. Letztendlich, so hieß es unter uns Anderen, wurde er für Tod erklärt. Und nicht nur hier soll es so sein. Auch in anderen Ländern soll das Ganze seinen Lauf nehmen. Überall sterben Kriminelle an Herzversagen, obwohl die meisten von ihnen ohnehin schon zu Tode verurteilt sind! Vielleicht magst du es nicht glauben, aber selbst ich habe nun Angst, mehr Angst als je zuvor. Auch wenn mich ohnehin der Tod erwartet, was ist, wenn ich auch zum Opfer dieser mysteriösen Kraft werde? Man munkelt bereits sogar, dass es die Strafe Gottes wäre, die nun über uns, die Böses getan haben, zieht um uns zu richten. Wer weiß denn, ob diese Kraft nicht irgendwann größere Auswirkungen hat? Was, wenn ich eines Tages aus heiterem Himmel zerplatze? Ich habe sogar bereits mit den Leuten aus meiner Zelle darüber geredet und wir haben bereits heruasgefunden, dass es sich bei dieser Person, die das Böse auslöscht um Kira handelt.
Kira. Mittlerweile lässt uns alle dieser Name erzittern und wir fürchten um dieses ungewisse Ende, das schon so viele Andere ereilt hat.


--- Hiroki Shinobu, Gefängnissinsasse, verurteilt zum Tode, aufgrund dreifachen Mordes ---[/i]




Dieses Rpg spielt nach dem Anime/Manga "Death Note", unsere Geschichte handelt jedoch unabhängig der Handlungen von Raito Yagami, etc. Mit anderen Worten beginnen wir eine völlig neue Geschichte, in der ihr selbst entscheidet was geschieht. Ob nun als Kira, Detektiv, Shinigami oder aber Agent des FBI, ihr allein bestimmt das Geschehen. Aus diesem Grund also bitten wir euch, keinen der Charaktere aus dem Original zu spielen. Zwar könnt ihr ihre Bilder und/oder ihre Charaktereigenschaften übernehmen, aber bitte belasst es dabei.

[size=18][font=Old English Text MT]Eckdaten[/font][/size]

x Wir sind ein reines Anime/Manga Rpg
x Wir spielen im 21. Jahrhundert
x Es sind keine Originalcharaktere spielbar
x Das Forum ist FSK 14 angesetzt
x Ihr könnt nach Belieben neue Organisationen gründen

[size=18][font=Old English Text MT]Wichtige Links[/font][/size]

[url=http://death-note-rpg.grayapple.com/f2-regeln]Regeln[/url]
[url=http://death-note-rpg.grayapple.com/t10-bewerbungsvorlage]Bewerbungsvorlage[/url]
[url=http://death-note-rpg.grayapple.com/f9-gesuche]Gesuche[/url]


Ich kann leider nicht als gast posten bitte meldet euch erneut


______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
NPC
spezi. ACC
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Death Note - New Age | Anfrage   Mo Okt 17, 2011 7:49 am




.:Death Note - New Age:.

.:Storyline:.

Beinahe schon automatisch blättern meine Finger die Seiten des Ordners, den ich in den Händen halte herum. Beinahe schon automatisch huschen meine Augen von links nach rechts. Zeile für Zeile. Buchstabe für Buchstabe, suchend nach der Lösung, die diese bizarren Geschehen erklären könnte.
Mir selbst war es anfangs noch wie ein äußerst geschmackloser Witz vorgekommen, diese vielen Todesfälle zu Ohren zu bekommen, denn selbst wenn ich mich Tag ein Tag aus mit organisiertem Verbrechen beschäftige, immerhin arbeite ich bei dem FBI, so kam selbst mir die Vorstellung einer Organisation, die etwas solches bewirken kann beinahe unmöglich vor. 500 bekannte Todesfälle innerhalb eines Monats, die sich alle auf die selbe Art und Weise zutrugen: Herzversagen. Und alle diese Opfer waren inhaftierte oder freilaufende Kriminelle und selbst wenn die meisten dieser Menschen in Japan gewohnt haben, so halte ich einen ganzen Stapel mit Informationen zu Leuten vor mir, die aus den USA stammen. Amerikaner, deren Tod nun an mir hängen bleibt. Ich würde an dieser Stelle sehr gerne behaupten, dass ich bereits eine Spur hatte, bereits an einer Lösung arbeitete, die nur noch nach ein paar letzten Teilen griff, bis sie Vollständigkeit darstellte, doch um ehrlich zu sein habe ich überhaupt keine Ahnung, wie das Ganze weitergehen soll. Ein alter Freund sagte einmal zu mir, dass es ein Muster gebe, nach dem man alle nur erdenklichen Mordfälle aufklären kann. "Ort, Zeit, Geschehen, beteiligte Personen." In meiner gesamten Laufbahn habe ich mich immer an diese Faktoren gehalten, denn wenn man diese richtig zusammensetzt, so ist ein Fall zweifelsohne gelöst. Doch bei der Sache, die mir nun zugeteilt wurde, sind mir lediglich die Zeiten der eintreffenden Tode und die Fundorte der Leichen bekannt. Ich habe keine Ahnung, wie man es schaffen kann, 500 verschiedene Menschen, die über die ganze Welt verteilt leben alle an Herzversagen sterben zu lassen und sie alle dazu auch noch keinerlei Anzeichen von irgenwelchen Medikamenten oder Giften vorweisen zu lassen. Wirklich ausnahmslos. Wie viele Personen an dieser Sache beteiligt sind, weiß ich ebenfalls nicht und kann es mir auch nicht erklären, immerhin weiß ich nicht einmal, wie genau diese Menschen eigentlich gestorben sind. Es wurde mir von einem Kollegen der japanischen Polizei erst vor kurzem berichtet, dass es sich bei dem Täter, beziehungsweise den Tätern um eine Person aus eben diesem Raum handeln soll. Bekannt unter dem Namen Kira. Seit diesem Zeitpunkt habe auch ich mir angewöhnt, diese Person so zu nennen, immerhin bietet sich das ja an nicht war?
Langsam nun, legen meine Hände den Aktenstapel wieder auf den Schreibtisch und ich wende mein Geischt langsam dem Fenster neben dem Stuhl zu, auf dem ich jetzt seit dem frühen Morgen sitze. Kira. Ein Mörder, der seine Opfer umbringen kann, ohne irgendwelche Spuren zu hinterlassen, ohne eine bestimmte Verbindung durchscheinen zu lassen. Ein Fall vollkommen ohne Beweise. Ich hebe eine Hand, direkt vor meinen Mund um zu gähnen. Mittlerweile ist es früher Nachmittag. Gegessen habe ich heute noch nichts und vermutlich wird es auch noch etwas dauern, bis ich etwas zu mir nehmen werde, denn auch wenn ich zugeben muss, dass diese Sache absurd klingt. Sie beschäftigt mich. Und sie interessiert mich.


.:Eckdaten:.

.:Wir sind FSK 14 angesetzt:.
.:Wir sind ein Anime / Manga Rpg:.
.:Es sind lediglich erfundene Charaktere erlaubt:.
.:Das Rpg basiert auf den Anime / Manga Death Note:.
.:Wir spielen im 21. Jahrhundert:.
.:Es sind mehrere Gruppen spielbar, sowie Organisationen erstellbar:.


.:Quicklinks:.

Regelwerk
Storyline
Bewerbungen
Gesuche
Partnerbereich
Avatarliste
Nach oben Nach unten
NPC
spezi. ACC
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Wu-Xing   Fr Dez 30, 2011 5:00 am

Code:
<table align=center border bgcolor=#637D67><border="1"><tr><td width="500" style="padding-left:10px"><center>
[img]http://i47.servimg.com/u/f47/16/97/50/77/197_ko10.png[/img]
<align=justify><font align="justify" color=#FFFFFFF; style="font-family:verdana;font-variant:; font-size:10px;line-height:7px; text-shadow:0px 0px 2px #FFFFFF; letter-spacing:0px;">
<br>
[size=12]Einst schuf die Göttin Senastra eine Welt. Eine Welt, so prächtig wie das Paradies. Die Erde hatte schon lange abgedient, nachdem die Menschen sie aus eigener Hand zerstört hatten, ebenso gab es die Menschen nicht mehr. Sie hatten die Götter enttäuscht und Senastra gedemütigt, denn sie war es, die Hoffnung in sie gesetzt hatte. Die Göttin erntete zum Dank Spott von anderen Göttern, doch trotz allem war sie nie ärgerlich über die Menschen. Sie hatte die Hoffnung nie aufgegeben, dass sie sich doch endlich so benahmen, wie Senastra es vorgesehen hatte. Doch diese Zeit kam nie. Zuerst wollten die Götter die Erde zerstören, doch Senastra stellte sich dagegen. Zuerst hatten die Götter damit ein Problem, bis sie weiter nachdachten, denn so, wie die Menschen damals gelebt hatten, dauerte es nicht mehr lange, bis sie sich selbst ausradierten. So geschah es auch bald.
Senastra, zutiefst enttäuscht, zog sich von den anderen Göttern zurück. Sie wollte ihnen beweisen, dass nicht alle Wesen, die sie erschuf, naiv und selbstzerstörerisch waren, so kam ihr eine Idee. Sie setzte sich zusammen, mit den 4 Elementgöttern, überzeugte sie, ihr zu helfen. Doch es konnte keine neue Rasse entstehen, solange es keinen Lebensraum für sie gab. So erschufen die Elementgötter zusammen mit Senastra aus der alten, zerstörten Erde einen neuen Planeten, genannt Minoris. Der Erdgott, Valriel, erschuf die Wälder, Wiesen und Blumen. Er formte die Länger und Kontinente. Wassergott Yuniel erschuf das Meer, die Ozeane, Seen und Bächer, auch den Regen und den Sturm. Ori, der Luftgott, formte den Himmel, mit Wolken und Winden. Zuletzt erschuf der Feuergott Flanail die Wärme, Hitze und auch die Sonne. Alle vier Elementgötter zusammen erschufen Tag und Nacht, Senastra ließ das Volk auferstehen, die sogenannten Xing.
Senastra machte jedoch nicht den selben Fehler wie zuvor. Sie teilte die neue Rasse in vier Völker, welche sie nach den Elementgöttern benannt: Valriel, Yuniel, Ori und Flanail. Jedes Volk bekam von seinem jeweiligen Gott besondere Fähigkeiten, die sich auf jedes Wesen unterschiedlich auswirkten. So konnten sich beispielsweise die Valriel der Erde nah fühlen und mit den Wesen der Erde kommunizieren. Senastra und die Elementgötter schenkten den Xing allerdings noch etwas: Die Tamashii. Tamashi sind Wesen, die zusammen mit den Xing auf Minoris lebten. Jedes Tamashii ist für einen Xing bestimmt, und für immer sein Partner.

Senastra und die Elementgötter vergaßen jedoch gewollt einen Elementgott: Doxria. Doxria war der Gott der Finsternis, des Schattens. Eigentlich war er dazu bestimmt, die Nacht und die Schatten zu erschaffen, doch die anderen Götter hatten ihn bewusst nicht dazugenommen. Doxria war ein bösartiger Gott, vollgefressen mit Hass. Senastra wollte nicht, dass die Xing ebenfalls so bösartig wie er wurde, weswegen sie Doxria zu der Erschaffung der Welt nicht hinzugenommen hat. Als Doxria erfuhr, was geschehen war, war er unerbittlich wütend. Als die anderen Götter ihre Arbeit vollbracht hatten, schlich Doxria sich in der Form eines schwarzen Fuches nach Minoris und steckte viele Xing mit seinem Hass an. Diese sahen nach außen hin noch immer aus wie normale Xing, doch innerlich waren sie komplett anders: Von Hass erfüllt und voller Zerstörung. Senatra bekam erst zu Spät mit, was Doxria getan hatte, und konnte es nicht mehr verhindern.
Die Doxria, ebenfalls nach dem Gott benannt, fingen an, sich gegen die Xing aufzustellen, und es sieht aus, als würde es bald einen Krieg geben.
[/size]
[center]<align=justify><font color=#FFFFFFF; style="font-family:trebuchet ms;line-height:7px; text-shadow:0px 0px 3px #fbfbfb; letter-spacing:3px;">[size=24]<i>Eckdaten</i>[/center][/size]
[font=Verdana]
»FSK 14
»5 Völker, die gespielt werden können
»Jeder User kann einen Seelenpartner haben
»Präteritum, Er/Sie oder Ich-Form
»Mindestpostanzahl 1000 Zeichen

»Gründung: 29.12.2O11
»Gründer: Nevara
[/font]

[center]<align=justify><font color=#FFFFFFF; style="font-family:trebuchet ms;line-height:7px; text-shadow:0px 0px 3px #fbfbfb; letter-spacing:3px;">[size=24]<i>Links</i>[/center][/size]

[url=http://wuxing.forumieren.com/]»Forum[/url]
[url=http://wuxing.forumieren.com/f5-regeln]»Regeln[/url]
[url=http://wuxing.forumieren.com/f1-informationen]»Informationen[/url]

»© Wu-Xing
</center>
</font></center>
</table>

</font>
</table>






Einst schuf die Göttin Senastra eine Welt. Eine Welt, so prächtig wie das Paradies. Die Erde hatte schon lange abgedient, nachdem die Menschen sie aus eigener Hand zerstört hatten, ebenso gab es die Menschen nicht mehr. Sie hatten die Götter enttäuscht und Senastra gedemütigt, denn sie war es, die Hoffnung in sie gesetzt hatte. Die Göttin erntete zum Dank Spott von anderen Göttern, doch trotz allem war sie nie ärgerlich über die Menschen. Sie hatte die Hoffnung nie aufgegeben, dass sie sich doch endlich so benahmen, wie Senastra es vorgesehen hatte. Doch diese Zeit kam nie. Zuerst wollten die Götter die Erde zerstören, doch Senastra stellte sich dagegen. Zuerst hatten die Götter damit ein Problem, bis sie weiter nachdachten, denn so, wie die Menschen damals gelebt hatten, dauerte es nicht mehr lange, bis sie sich selbst ausradierten. So geschah es auch bald.
Senastra, zutiefst enttäuscht, zog sich von den anderen Göttern zurück. Sie wollte ihnen beweisen, dass nicht alle Wesen, die sie erschuf, naiv und selbstzerstörerisch waren, so kam ihr eine Idee. Sie setzte sich zusammen, mit den 4 Elementgöttern, überzeugte sie, ihr zu helfen. Doch es konnte keine neue Rasse entstehen, solange es keinen Lebensraum für sie gab. So erschufen die Elementgötter zusammen mit Senastra aus der alten, zerstörten Erde einen neuen Planeten, genannt Minoris. Der Erdgott, Valriel, erschuf die Wälder, Wiesen und Blumen. Er formte die Länger und Kontinente. Wassergott Yuniel erschuf das Meer, die Ozeane, Seen und Bächer, auch den Regen und den Sturm. Ori, der Luftgott, formte den Himmel, mit Wolken und Winden. Zuletzt erschuf der Feuergott Flanail die Wärme, Hitze und auch die Sonne. Alle vier Elementgötter zusammen erschufen Tag und Nacht, Senastra ließ das Volk auferstehen, die sogenannten Xing.
Senastra machte jedoch nicht den selben Fehler wie zuvor. Sie teilte die neue Rasse in vier Völker, welche sie nach den Elementgöttern benannt: Valriel, Yuniel, Ori und Flanail. Jedes Volk bekam von seinem jeweiligen Gott besondere Fähigkeiten, die sich auf jedes Wesen unterschiedlich auswirkten. So konnten sich beispielsweise die Valriel der Erde nah fühlen und mit den Wesen der Erde kommunizieren. Senastra und die Elementgötter schenkten den Xing allerdings noch etwas: Die Tamashii. Tamashi sind Wesen, die zusammen mit den Xing auf Minoris lebten. Jedes Tamashii ist für einen Xing bestimmt, und für immer sein Partner.

Senastra und die Elementgötter vergaßen jedoch gewollt einen Elementgott: Doxria. Doxria war der Gott der Finsternis, des Schattens. Eigentlich war er dazu bestimmt, die Nacht und die Schatten zu erschaffen, doch die anderen Götter hatten ihn bewusst nicht dazugenommen. Doxria war ein bösartiger Gott, vollgefressen mit Hass. Senastra wollte nicht, dass die Xing ebenfalls so bösartig wie er wurde, weswegen sie Doxria zu der Erschaffung der Welt nicht hinzugenommen hat. Als Doxria erfuhr, was geschehen war, war er unerbittlich wütend. Als die anderen Götter ihre Arbeit vollbracht hatten, schlich Doxria sich in der Form eines schwarzen Fuches nach Minoris und steckte viele Xing mit seinem Hass an. Diese sahen nach außen hin noch immer aus wie normale Xing, doch innerlich waren sie komplett anders: Von Hass erfüllt und voller Zerstörung. Senatra bekam erst zu Spät mit, was Doxria getan hatte, und konnte es nicht mehr verhindern.
Die Doxria, ebenfalls nach dem Gott benannt, fingen an, sich gegen die Xing aufzustellen, und es sieht aus, als würde es bald einen Krieg geben.

Eckdaten


»FSK 14
»5 Völker, die gespielt werden können
»Jeder User kann einen Seelenpartner haben
»Präteritum, Er/Sie oder Ich-Form
»Mindestpostanzahl 1000 Zeichen

»Gründung: 29.12.2O11
»Gründer: Nevara


Links


»Forum
»Regeln
»Informationen

»© Wu-Xing




Nach oben Nach unten
NPC
spezi. ACC
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Shunei High   So Jan 01, 2012 8:38 am




Shunei High



Hisashi Shunei, ein seinerzeit berühmter japanischer Künstler, der über ein Vermögen vefügt, dass den heutigen Menschen kaum gegenwärtig erscheinen könnte. Bereits mit elf Jahren gehörte dieser Mann zu den gefragtesten Malern der Welt und verdiente mit zwanzig schon Millionen. Woher er stammte? Tokio. Shibuya, am Straßenrand von seinen Eltern ausgesetzt und mehr als einmal dem Tode nahe. Sein Leben bestand hauptsächlich daraus, sich etwas zu essen zu suchen und irgendwie den Tag zu überstehen, einfach nur zu überleben, ohne überhaupt einen Sinn an seiner Existenz zu sehen. Doch er wurde entdeckt, durch sein Talent. Das Talent, dass er zum zeichnen besaß. Allerdings war dieser reiche, noch so junge Mensch keineswegs einer, dem der Reichtum zu Kopfe stieg. Nein, er fand es gar ungerecht, dass er selbst über so viel Geld verfügte, alleine, weil er etwas konnte, das Andere nicht taten und so beschloss er sich im Alter von dreißig Jahren dazu, eine Schule zu gründen. Die Shunei High. Eine Einrichtung, an der für jeden jungen Menschen dieser Welt ein Platz zu finden sein sollte. Eine Einrichtung, an der die Reichen genauso wie die Armen unterrichtet und gefördert werden sollten, damit sie alle einen sicheren Platz im Leben hätten.
Wie es nun dazu gekommen ist, dass die Schüler untereinander kaum Kontakt haben? Nun, die Grundidee, jegliche Vorurteile auszuräumen und sowohl reich als auch arm miteinenader auskommen zu lassen, fand in den Jahren, in denen Hisashi die Schule führte auch viele Erfolge, doch ist die Geschichte, die ich berichtet habe schon gute fünfzig Jahre her und der Gründer der Schule bereits seit fünf Jahren tot, da er im Alter von fündundsiebzig Jahren einen Schlaganfall erlitt. Die Leitung übernahm daraufhin ein sehr enger Freund von ihm, der die vielen Klagen der Eltern der Schüler, die nicht damit einverstanden waren, dass ihre Knder, die aus der oberen Gesellschaft stammten, denselben Standart teilten wie die, die von der Straße kamen, keineswegs abweisen wollte. Daraufhin entstand die klare Trennung der Schüler durch entsprechende Klassen.

In der White Class finden sich die, die über Reichtum verfügen, von dem die meisten Menschen nur träumen können. Berühmtheiten der obersten Klasse, die alleine aus dem guten Willen, die Schule aufrecht zu erhalten hier sind und ebenso mit Luxus überschüttet werden. Entsprechend jedoch ist auch das Geld, dass sie der Schule zahlen, um diesen Unterhalt zu finanzieren.

In der Black Class finden sich die Talente unter den Schülern. Jugendliche, die zwar nicht unbedingt über viel Geld verfügen, manchmal sogar aus der Unterschicht stammen, doch über eine solch herausragende Intelligenz verfügen, dass es eine Vergeudung wäre, sie nicht zu fördern. Dass Schulgeld, dass sie zahlen ist recht gering und wird hin und wieder auch einmal durch ein Stipendium ersetzt, da der Standart unter dem sie hier leben ein völlig anderer ist, wie viele von ihnen ihn normalerweise kennen.

In Gey Class nun schließlich finden sich die, die über so gut wie nichts verfügen. Menschen, die zuvor auf der Straße gelebt haben, keine Eltern mehr haben oder aus Familien stammen, die nichts mehr besitzen, außer ein paar wenige Habseeligkeiten. Auch sie werden hier gefördert und müssen als einzige kein Bisschen zahlen, um hier leben und lernen zu können. Allerdings sollte gesagt sein, dass vor allem in der Grey Class strenge Regeln gelten und diejenigen, die gegen diese verstoßen ohne auch nur mit der Wimper zu zucken von der Schule geworfen werden.


Eckdaten



- Wir sind ein Manga/Anime Schul Rpg und Fsk 14 angesetzt -
- Es sind Schüler, Lehrer, sowie Personal spielbar -
- Es sind sowohl Clubs als auch Bands erstellbar -
- Unser Rpg spielt in Japan -


Wichtige Links





Button


Nach oben Nach unten
NPC
spezi. ACC
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Partneranfragen   Do März 15, 2012 9:06 am

Hallo!
Wir sind ein lebendiges Vampir-RPG und würden uns sehr über eien Partnerschaft freuen!
Hier ist unsere Vorstellung:

House of Night - erst hier fühlst du dich wie ein richtiger Vampyr...



Wir spielen in einem House of Night in Sydney, unabhängig vom Buch. Nachdem die Jungvampyre der Schule eine außergewöhnliche Schlacht schlagen mussten kehrt wieder Frieden in Sydney ein. Die roten Jungvampyre besuchen wieder ihre alte Schule. Die Jungvampyre kehren in den normalen Alltag zurück. Aber was ist schon normal? Und wie lange wird dieser Frieden währen? Neue Bedrohungen brauen sich bereits zusammen und warten nur darauf, sich zu erheben. Doch zunächst müssen sich die Jungvampyre und Vampyre dem ganz normalen Alltag stellen.

Hier kann man sowohl übernatürliche Gefahren bestehen als auch den ganz normalen Alltag eines Jungvampyrs leben ... als normaler (Jung-)Vampyr oder doch lieber als außergewöhnlicher roter (Jung-)Vampyr, oder etwas ganz neues, ein weißer Vampyr? Und als gewandelter Vampyr? Am House of Night unterrichten oder ein Sohn des Erebos werden? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Elementaffinitäten, interessante Gaben und Kräfte, Rituale, Alltagsleben, Gefahren...

Für alle, die sich wie ein richtiger Vampyr fühlen wollen.

Eckdaten
- FSK 14
- Shortplay (mind. drei Zeilen)
- es ist angelehnt an die House-of-Night-Bücher (PC. und Kristin Cast), wir spielen aber unabhängig von den Büchern -
- Wir spielen in einem House of Night in Sydney -
- Es kommen keine Buchcharaktere vor -
- Spielbare Charaktere:
>blaue Jungvampyre
>blaue Vampyre
>rote Jungvampyre
>rote Vampyre
>weiße Vampyre

Kurzlinks ~
Forum ~ Gästebuch ~



Code:
<div align="center"><div style="padding: 8px; border: 2px double #000000; width:500px; height:800x; "> [b]House of Night[/b] - erst hier fühlst du dich wie ein richtiger Vampyr...

[img]http://i44.servimg.com/u/f44/15/94/98/35/houseo10.png[/img]

Wir spielen in einem House of Night in Sydney, unabhängig vom Buch. Nachdem die Jungvampyre der Schule eine außergewöhnliche Schlacht schlagen mussten kehrt wieder Frieden in Sydney ein. Die roten Jungvampyre besuchen wieder ihre alte Schule. Die Jungvampyre kehren in den normalen Alltag zurück. Aber was ist schon normal? Und wie lange wird dieser Frieden währen? Neue Bedrohungen brauen sich bereits zusammen und warten nur darauf, sich zu erheben. Doch zunächst müssen sich die Jungvampyre und Vampyre dem ganz normalen Alltag stellen.

Hier kann man sowohl übernatürliche Gefahren bestehen als auch den ganz normalen Alltag eines Jungvampyrs leben ... als normaler (Jung-)Vampyr oder doch lieber als außergewöhnlicher roter (Jung-)Vampyr, oder etwas ganz neues, ein weißer Vampyr? Und als gewandelter Vampyr? Am House of Night unterrichten oder ein Sohn des Erebos werden? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Elementaffinitäten, interessante Gaben und Kräfte, Rituale, Alltagsleben, Gefahren...

[i]Für alle, die sich wie ein richtiger Vampyr fühlen wollen.[/i]

[center][u]Eckdaten[/u]
- FSK 14
- Shortplay (mind. drei Zeilen)
- es ist angelehnt an die House-of-Night-Bücher (PC. und Kristin Cast), wir spielen aber unabhängig von den Büchern -
- Wir spielen in einem House of Night in Sydney -
- Es kommen keine Buchcharaktere vor -
- Spielbare Charaktere:
>blaue Jungvampyre
>blaue Vampyre
>rote Jungvampyre
>rote Vampyre
>weiße Vampyre
[/center]

Kurzlinks ~
[url=http://house-of-night-rpg.forumieren.com/forum/]Forum[/url] ~ [url=http://house-of-night-rpg.forumieren.com/f40-gastebuch]Gästebuch[/url] ~

[url=http://http://house-of-night-rpg.forumieren.com/][img]http://i44.servimg.com/u/f44/15/94/98/35/house_13.png[/img][/url]
Nach oben Nach unten
NPC
spezi. ACC
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 30.12.10

BeitragThema: Re: Partneranfragen   Fr Mai 11, 2012 5:18 am




http://cropwood.forumieren.com

[Anime / Schule / Horror | ab 14 Jahren]


× Saint Fall Village, das Internat ×
× Glaubst du an Geister? ×

...Das Internat bietet Platz für...
...hoch begabte & Mittelschüler, schwer erziehbare Schüler, psychologische Problemfälle, körperlich / geistig behinderte Menschen und sogar Grundschüler!

Außerdem gibt es neben dem Internat eine verfluchte Kleinstadt mit eigener Story.
Dort können einfache Menschen leben, Schüler und Lehrer.
Storyline hier

...Spielbar sind...
Menschen, Geister, bestimmte Kreaturen & von Geistern besessene Menschen.



╔═══════════════════════════

× Das Jahr 1997

Ein idyllisches, verschlafenes Dorf mitten in Wales, nahe der Grenze zu England. Gerade mal 600 Einwohner leben an diesem harmonischen Ort. Jeder kennt jeden. Flüsse, Wälder und Täler ziehen sich kilometerweit um das Dorf. Abgeschnitten von der Außenwelt. Es gibt nicht viele Jugendeinrichtungen, nur wenige. Das kleine Dorf verdient sich sein Brot durch den Abbau von reichlich vorhandenen Rohstoffen und durch die Zucht von Pferden. Selten verirren sich Touristen in diese sehr regnerische und kühle Region. Darum war es auch ein Paradies. Bis vor wenigen Jahren.

Die „Stadtmenschen“ kamen und nutzten diesen idyllischen Ort, um dort ihr Internat für hochbegabte, als auch normale und schwer erziehbare Jugendliche zu eröffnen. Es war schön isoliert und bot nur das Nötigste. Keine große Stadt, in die man sich flüchten und schlechten Angewohnheiten nachgehen konnte. Saint Fall Village war der perfekte Fleck für die spezielle Einrichtung, die schwache und starke Glieder der Gesellschaft wieder nahe zusammenführen sollte. Die Jugendlichen sollten begreifen, wie wichtig sie füreinander waren.

Die Einwohner des Dorfes protestierten heftig gegen die Menschen aus der Stadt. Ihre Kinder sollten nichts mit diesen arroganten, verzogenen Teenagern zu tun haben. Vor allem aber deswegen, weil das Internat auf den Ruinen eines alten Krankenhauses gebaut werden sollte, dass Saint Fall Villages historisches Denkmahl war. Doch der Bürgermeister der Gegend war der Meinung, dass die durch das Internat entstehenden Gelder dem kleinen Dorf sehr gut weiterhelfen würden. Nach zwei Jahren war der Bau beendet.

× Das Jahr 2009

Die ersten 6 Jahre liefen wie erwünscht, auch wenn es immer noch Reibereien unter den verschiedenen Schichten von Schülern gibt. Verschiedene Arten von Unterricht, ab und zu gibt es auch kleine Feste und die ungewöhnlichsten Freundschaften haben sich gebildet! Die Lehrer sind stolz, der Bürgermeister ist zufrieden. Die Jugendlichen nutzen die wenigen, modernen Einrichtungen des Dorfes, um sich die Freizeit zu vertreiben. Cafes, Kinos, Bars und den großen See, zum Boot fahren und schwimmen im Sommer.
Die Einwohner sind den Stadtmenschen nach wie vor nicht wohl gesonnen und besonders unfreundlich, fühlen sich aus ihrer Heimat verjagt und verhöhnt. Oft gibt es Auseinandersetzungen zwischen der Dorfjugend und den Schülern vom Internat. Doch man hofft, dass es sich eines Tages legen wird.

Im Moment haben Schulverwaltung und Lehrer ganz andere Sorgen. Und was das angeht, scheinen die Einwohner des Dorfes mehr zu wissen, als sie preisgeben wollen. Sie erfreuen sich an dem Stress und die Furcht, die die Schüler am Internat durchmachen! Auch der Bürgermeister hält dicht, da er um seine Gelder und sein Ansehen fürchtet. Niemand will so richtig glauben, was am Internat vor sich geht.
Anfänglich kam es zu plötzlichen Bränden. Dinge verschwanden und tauchten woanders wieder auf.
Türen verschlossen sich wie von selbst. Einige Schüler meinen, sie hätten Fremde im Internat gesehen, Geräusche gehört. Klopfen an den Wänden und Schritte auf den Fluren.
Die Meisten hielten es bisher für einen Streich der „schwer erziehbaren“ Schüler. Doch als ein Mädchen starb, war der Spaß vorbei. Die Schüler und Lehrer hatten Angst.

Im Abschiedsbrief des Mädchens las man, dass sie ‚Dinge’ gesehen haben solle. Sie soll verfolgt worden sein, sogar in ihren Träumen. Unter den Schülern kannte man sie als zurückhaltend und ängstlich. Oft trug sie Wunden und Verbände an den Armen, die, wie sie schrieb, von den Kreaturen stammen sollen, die sie nachts attackiert hätten. Niemand will so wirklich glauben – doch der Selbstmord des Mädchens
schien der Anfang eines heillosen Chaos zu sein. Immer mehr Schüler glauben,
verfolgt und von bösen Dingen bedroht zu werden.

Was die Schüler und auch die Schulaufsicht nicht wissen ist, dass das Internat an genau dem Ort gebaut worden ist, an dem vor 40 Jahren ein durch einen Arzt ausgelöster Brand das Krankenhaus „Saint Fall“ zerstört hat. Unzählige Menschen sollen dabei ums Leben gekommen sein. Die Ruine gilt seither als verflucht.

═══════════════════════════╝

Kurze Fakten:
[*] Wir spielen im Jahr 2009.
[*] Bis auf die Geister, den Spuk und die Monster halten wir uns an realistische, alltägliche Umstände.
[*] Vampire und Werwölfe sind nicht erlaubt, Engel und Dämonen im begrenzten Maße jedoch schon.
[*] Der Fokus liegt jedoch auf gewöhnlichen Menschen.
[*] Praktisch jede Person an der Schule kann übernommen werden (Schüler, Lehrer, Psychologen etc.)
[*] Alternativ kann man einen Bewohner oder einen (ursprünglichen) Touristen in Cropwood spielen.
[*] Ihr besitzt spielerischen Freiraum. Wie viel Spuk (somit auch eventuell so gut wie gar keiner) euch heimsucht, ist euch überlassen, so wie die Formen und Ausmaße dessen.
[*] Die Jahreszeit wird vorgegeben, ihr seid jedoch nicht an einen festen Zeitplan der Admins gebunden.
[*] Nur gezeichnete Avatare sind zugelassen.



@Regeln
@Storyline
@Weitere Informationen
@Partnerbereich





Code:
<center><table width="460px" border="0"><tr> <td bg color="#2E2A29"><td><p align="justify">
[img]http://illiweb.com/fa/pbucket.gif[/img]

http://cropwood.forumieren.com

[color=#888888][Anime / Schule / Horror | ab 14 Jahren][/color]


<b><font color=#164E5C>× Saint Fall Village, das Internat ×</font></b>
<i><font color=#888888>× Glaubst du an Geister? ×</font></i>

<b><font color=#593E37>...Das Internat bietet  Platz für...</font></b>
...hoch begabte & Mittelschüler, schwer erziehbare Schüler, psychologische Problemfälle, körperlich / geistig behinderte Menschen und sogar Grundschüler!

<font color=#164E5C>Außerdem gibt es neben dem Internat eine verfluchte Kleinstadt mit eigener Story.</font>
Dort können einfache Menschen leben, Schüler und Lehrer.
[url=http://cropwood.forumieren.com/t5-cropwood-valley-die-kleinstadt]Storyline hier[/url]

<font color=#593E37><b>...Spielbar sind...</b></font>
Menschen, Geister, bestimmte Kreaturen & von Geistern besessene Menschen.</b></center>



<font color=#593E37>╔═══════════════════════════</font>
[left]<b><font color=#164E5C>× Das Jahr 1997</font></b>

Ein idyllisches, verschlafenes Dorf mitten in Wales, nahe der Grenze zu England. Gerade mal 600 Einwohner leben an diesem harmonischen Ort. Jeder kennt jeden. Flüsse, Wälder und Täler ziehen sich kilometerweit um das Dorf. Abgeschnitten von der Außenwelt. Es gibt nicht viele Jugendeinrichtungen, nur wenige. Das kleine Dorf verdient sich sein Brot durch den Abbau von reichlich vorhandenen Rohstoffen und durch die Zucht von Pferden. Selten verirren sich Touristen in diese sehr regnerische und kühle Region. Darum war es auch ein Paradies. Bis vor wenigen Jahren.

Die „Stadtmenschen“ kamen und nutzten diesen idyllischen Ort, um dort ihr Internat für hochbegabte, als auch normale und schwer erziehbare Jugendliche zu eröffnen. Es war schön isoliert und bot nur das Nötigste. Keine große Stadt, in die man sich flüchten und schlechten Angewohnheiten nachgehen konnte. Saint Fall Village war der perfekte Fleck für die spezielle Einrichtung, die schwache und starke Glieder der Gesellschaft wieder nahe zusammenführen sollte. Die Jugendlichen sollten begreifen, wie wichtig sie füreinander waren.

Die Einwohner des Dorfes protestierten heftig gegen die Menschen aus der Stadt. Ihre Kinder sollten nichts mit diesen arroganten, verzogenen Teenagern zu tun haben. Vor allem aber deswegen, weil das Internat auf den Ruinen eines alten Krankenhauses gebaut werden sollte, dass Saint Fall Villages historisches Denkmahl war. Doch der Bürgermeister der Gegend war der Meinung, dass die durch das Internat entstehenden Gelder dem kleinen Dorf sehr gut weiterhelfen würden. Nach zwei Jahren war der Bau beendet. [/left]

[right] <b><font color=#164E5C>× Das Jahr 2009</font></b>

Die ersten 6 Jahre liefen wie erwünscht, auch wenn es immer noch Reibereien unter den verschiedenen Schichten von Schülern gibt. Verschiedene Arten von Unterricht, ab und zu gibt es auch kleine Feste und die ungewöhnlichsten Freundschaften haben sich gebildet! Die Lehrer sind stolz, der Bürgermeister ist zufrieden. Die Jugendlichen nutzen die wenigen, modernen Einrichtungen des Dorfes, um sich die Freizeit zu vertreiben. Cafes, Kinos, Bars und den großen See, zum Boot fahren und schwimmen im Sommer.
Die Einwohner sind den Stadtmenschen nach wie vor nicht wohl gesonnen und besonders unfreundlich, fühlen sich aus ihrer Heimat verjagt und verhöhnt. Oft gibt es Auseinandersetzungen zwischen der Dorfjugend und den Schülern vom Internat. Doch man hofft, dass es sich eines Tages legen wird.

Im Moment haben Schulverwaltung und Lehrer ganz andere Sorgen. Und was das angeht, scheinen die Einwohner des Dorfes mehr zu wissen, als sie preisgeben wollen. Sie erfreuen sich an dem Stress und die Furcht, die die Schüler am Internat durchmachen! Auch der Bürgermeister hält dicht, da er um seine Gelder und sein Ansehen fürchtet. Niemand will so richtig glauben, was am Internat vor sich geht.
Anfänglich kam es zu plötzlichen Bränden. Dinge verschwanden und tauchten woanders wieder auf.
Türen verschlossen sich wie von selbst. Einige Schüler meinen, sie hätten Fremde im Internat gesehen, Geräusche gehört. Klopfen an den Wänden und Schritte auf den Fluren.
Die Meisten hielten es bisher für einen Streich der „schwer erziehbaren“ Schüler. Doch als ein Mädchen starb, war der Spaß vorbei. Die Schüler und Lehrer hatten Angst.

Im Abschiedsbrief des Mädchens las man, dass sie ‚Dinge’ gesehen haben solle. Sie soll verfolgt worden sein, sogar in ihren Träumen. Unter den Schülern kannte man sie als zurückhaltend und ängstlich. Oft trug sie Wunden und Verbände an den Armen, die, wie sie schrieb, von den Kreaturen stammen sollen, die sie nachts attackiert hätten. Niemand will so wirklich glauben – doch der Selbstmord des Mädchens
schien der Anfang eines heillosen Chaos zu sein. Immer mehr Schüler glauben,
verfolgt und von bösen Dingen bedroht zu werden.

Was die Schüler und auch die Schulaufsicht nicht wissen ist, dass das Internat an genau dem Ort gebaut worden ist, an dem vor 40 Jahren ein durch einen Arzt ausgelöster Brand das Krankenhaus „Saint Fall“ zerstört hat. Unzählige Menschen sollen dabei ums Leben gekommen sein. Die Ruine gilt seither als verflucht.

<font color=#593E37>═══════════════════════════╝</font>
[/right]

[color=#164E5C][b]Kurze Fakten:[/b][/color]
<font color=#888888>[*] Wir spielen im Jahr 2009.
[*] Bis auf die Geister, den Spuk und die Monster halten wir uns an realistische, alltägliche Umstände.
[*] Vampire und Werwölfe sind nicht erlaubt, Engel und Dämonen im begrenzten Maße jedoch schon.
[*] Der Fokus liegt jedoch auf [i]gewöhnlichen[/i] Menschen.
[*] Praktisch jede Person an der Schule kann übernommen werden (Schüler, Lehrer, Psychologen etc.)
[*] Alternativ kann man einen Bewohner oder einen (ursprünglichen) Touristen in Cropwood spielen.
[*] Ihr besitzt spielerischen Freiraum. Wie viel Spuk (somit auch eventuell so gut wie gar keiner) euch heimsucht, ist euch überlassen, so wie die Formen und Ausmaße dessen.
[*] Die Jahreszeit wird vorgegeben, ihr seid jedoch nicht an einen festen Zeitplan der Admins gebunden.
[*] Nur gezeichnete Avatare sind zugelassen.</font>


[url=http://cropwood.forumieren.com/t140-allgemeine-regeln]@Regeln[/url]
[url=http://cropwood.forumieren.com/t4-saint-fall-village-das-internat]@Storyline[/url]
[url=http://cropwood.forumieren.com/f3-informationen-lexikon]@Weitere Informationen[/url]
[url=http://cropwood.forumieren.com/f26-partnergesuche]@Partnerbereich[/url]


</p></td></tr></table></center>


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Partneranfragen   

Nach oben Nach unten
 
Partneranfragen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wild Lions - Leb deine Träume :: Allgemeine Informationen :: Partner :: Anfragen-
Gehe zu: