Wild Lions - Leb deine Träume


 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Fußgängerzone

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Fußgängerzone   Sa Nov 20, 2010 11:20 pm

Due Zone für alle Schuler und Personen ist sehr groß und durch diese Zone kann man alle Lädchen erreichen. Am Ende der Straße befindet sich das Einkaufszentrum, was nicht grae klein ist.
Die Fußgängerzone ist mit vielen Laternen ausgestattet, damit auch Nachts jeder den Weg zurück zur Schule findet.
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   So Jan 16, 2011 11:25 am

pp: Die Schule :: Pausenhof :: Haupt Schultor

Angekommen im Stadt sah sich Hisui um "Das ist die Stadt mit vielen Läden, wir sind da" sagte er. Viele Passanten liefen hier kreuz und quer und in jede Gebeäude stand gleich daneben das nächste Geschäft.
"Sowas hast du noch nicht gesehen oder?" Teils waren auch die Gänge ziemlich eng.
"Ich hoffe das ist jetzt nicht zuviel für dich hier" sagte er ihr dann.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   So Jan 16, 2011 11:45 am

pp. die Schule --- Pausenhof --- Hauptschultor

Als Cecily die vielen Geschäfte sah, strahlte über das ganze Gesicht. Sie war bisher immer nur mit dem Auto gefahren und durch den Hinteringang irgenwelcher Arztpraxen geschleppt worden, doch sie war noch nie als Fußgänger Unterwegs gewesen. Sie sah sich nach allen Seiten um und bekam das lächeln gar nicht mehr aus Ihrem Gesicht. Doch als sie weiter in die Stadt hineinliefen, bemerkte das Mädchen die immer größer werdenden Menschenmassen und wurde ein wenig ängstlich. Auf Hisui's Bemerkung hin blickte sie ein wenig nervös auf den Boden " Nein, nein geht schon", sagte sie schnell und rückte nervös etwas näher an ihn heran. Natürlich war es ein wenig beengend für sie unter so massig vielen Leuten zu sein, doch gehen wollte sie auf gar keinen Fall.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   So Jan 16, 2011 11:52 am

"Keine sorge Cecily, du wirst dich bald gewöhnen, hauptsache du hast Spaß hier. Und? Was möchtest du nun als erstes machen? Hast du schon eine Idee?" fragte er sie. "Möchtest du eine bestimme Geschäft sehen, die du noch nie besucht hast? Oder hast du wieder Appetitt? Irgendwas?" er kniete zu ihr leicht runter, so das sie Angesicht zu Angesicht in gerade Linie ansehen konnten, auch das Regenschirm kam etwas tiefer und näher "Na, was magst du gern machen jetzt?" fragte er sie mit einen Freundliches Lächeln.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   So Jan 16, 2011 12:02 pm

Als der Junge sich zu ihr herunter beugte, merkte sie wie ihr die Röte ins Gesicht schoss, doch die blickte ihm trotzdem weiterhin in das Gesicht, als sie plötzlich merkte, dass sie tatsächlich ein wenig Hunger hatte. Nicht viel, aber immerhin genug um einen kleinen Salat zu verspeisen. " A-also", stammelte sie etwas nervös "Ein wenig.. Hunger hätte ich schon... denke ich", sagte sie dann immer noch etwas nervös.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   So Jan 16, 2011 12:05 pm

Irgendwie kam ihm ein leichtes Lacheln gefolgt Lächeln und lag eine Hand an ihre Kopf "Dann gehen wir was essen, in McDonalds warst du noch nie oder? Wieso frage ich das eigentlich, ich kenne das Antwort doch. Nagut, gehen wir eben was essen" sagte er. Er stellte sich wieder gerade und lief mit ihr Richtung McDonalds.


TBC: Auserhalb :: Stadt :: MC Donalds
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mo Jan 17, 2011 4:55 am

Als Hisui ihr die Hand auf den Kopf legte, wandte sie den Blick nach unten. Schon wieder gab es etwas, das ihr unbekannt war. Cecily kam sich ein irgendwie vor, als hätte sie ihr ganzes Leben verpasst. Es gab einfach zu viele Dinge, die sie nicht gewohnt war. Nicht einmal hatte sie etwas wie Fast Food gegessen, da ihre Eltern stets dafür gesorgt hatten, dass sie nur die gesündesten und nährhaftesten Dinge zu sich nahm. Als der Junge sich dann schließlich aufrichtete, um weiter zu gehen. folgte sie ihm nur stumm, niedergeschlagen und immer noch ein wenig ängstlich.


tbc. Außerhalb --- Stadt --- MC Donalds
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Di Jan 18, 2011 10:50 am

pp: Außerhalb :: Stadt :: Einkaufszentrum :: Buchhandlung "Zum großen Vogel"

Nun waren sie draußen, unterwegs liefen sie wieder zurück, noch immer Regnete es.
"Hoffentlich hält das regen nicht ganze 4 Wochen....wäre ja grauenhaft" sagte er und lief mit Cecily.
Auf die Straße blickend, schien er leicht zu lächeln, aber nur sehr leicht
"Hat Spaß gemacht..mit dir hier zu sein, ich würde das irgendwann mal wiederholen" sprach er dann und sah sie an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 12:05 am

Stumm lief Cecily neben ihm Straße entlang. "hmm.. Schnee wäre schön." Murmelte sie etwas abwesend. Das letzte Mal, das sie bei Schnee im Freien gewesen war war ewig her gewesen. Sie musste gerade mal vier oder fünf Jahre alt gewesen sein, denn nachdem ihre schwachen Abwehrkräfte bemerkt worden waren, hatten ihre Eltern es schon schwer Gehabt, sich dazu zu bringen, sie bei Regen in den Garten zu lassen, doch Schnee war absolut undenkbar gewesen. Schließlich sah Cecily ihn an und lächelte. "Klar dann kaufen wir eine Neue Flöte, nachdem ich meine jetzige zertrümmert habe...", versuchte sie zu scherzen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 12:13 am

Hisu lächelte sie an und als er nach vorne sah, sah er jemanden über einen Gehweg laufen, weit vor ihm. Seine Augen weiteten sich weit, war er es wirklich? Sein Herz fing an zu klopfen er war es tatsächlich, wie er über das Gehweg weit weit vorne, am ende der Straße. Schnell rieb er sich die Augen und sah wieder nach vorn, er war weg "ich...seh schon gespenster..." murmelte er. Er sah dann zu Cecily "Komm, wir beeilen uns besser" Als das Regen aufhörte, blickte er kurz nach oben und klappte das Regenschirm zusammen "Na endlich.... Endlich regnet es nicht mehr.."

Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 12:23 am

Victorias Vater:

Noch etwas verwirrt, warum dieser Kisagi sich so für seine Tochter eingesetzt hatte setzte er sich an den Tisch. was wollte er noch gleich tun? Ach ja, Hisui anrufen. Dann nahm er sein Handy und wählte seine Nummer. Nun klingelte es und er musste warten. Wie sagt er das nun bloß am besten? War er unfähig gewesen? Naja das war es ja nicht, aber Hisui mochte den Job anscheint auch nicht. Eigentlich wollte er ja auch nur, dass hisui auf seine Tochter aufpasst. Seine Karriere wäre somit in die Höhe geschossen. Etwas nachdenklich wartete der ältere Mann auf das abnehmen des Anrufers.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 12:32 am

Etwas verwirrt sah das Mädchen ihn an, als er schon wieder jemanden Gesehen zu haben schien. Ein wenig komisch war das schon. Als Hisui dann den Schirm zu klappte, hielt streckte sie die Hand aus, um sich selbst zu bestätigen, was er gerade gesagt hatte. Es viel wirklich kein Tropfen mehr vom Himmel. Sie seufzte leise und verschränkte ihre Arme hinter dem Rücken, als sie ein Handy klingeln hörte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 12:35 am

Er sah zu Cecily "Jetzt kannst du dich auch ruhig draußen aufhalten, ist ja nicht mehr so schlimm"
sagte er. Als plötzlich sein Handy klingelte, nahm er seine Handy und sah nach, Victoria's Vater rief an, was war denn nun los? Wollte er nur eine Bestätigung? Er ging dran und hielt sich das Hand an sein linkes Ohr "Hallo?" sagte er und sprach weiter "Guten Tag Herr Laval" und wartete nun auf seine Antwort.
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 12:43 am

Victorias Vater:

Da ging der Herr dann auch endlich ran. "Guten tag, Herr Chiakaya. Mir ist zu Ohren gekommen, dass Sie mit einem Mädchen unterwegs sind und das meine Tochter nicht bei ihnen ist?" das klang eher nach einer Frage, gemischt mit einem Vorwurf. Es war eigentlich immer so wie er sprach. "Nun gut, dass solle ihnen auch Gestattet sein.. jedoch möchte ich Sie Informieren. Das meine Tochter nun nicht mehr auf ihren lasten trägt... oder wohl besser gesagt weniger. Dadurch das ein Junger Mann hier her kam mit meiner Tochter und sein Mund aufgemacht hat... habe ich beschlossen diesen auch auf Victoria anzusetzen. Es tut mir Leid, aber somit sind sie größtenteils nicht mehr für sie Verantwortlich" sagte der Vater von Victoria. Diesmal klang es ernst. Duldet selten Wiederworte. Jedoch hatte dieser Tonfall bei Kisagi nicht geklappt. Ob Herr Chiakaya nun drauf eingeht und schweigt? Nun gut, dass solle ihm überlassen sein. "Ach und noch etwas... das versprechen, dass sie mir gegeben haben mit dem Verlieben. Schminken sie es sich ab. die Liebe kann man nicht beeinflussen" sagte er noch und machte den Lautsprecher an. Seine Sekretärin kam herein und er musste nebenbei einiges Unterschreiben und lesen.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 12:49 am

Cecily blieb stehen, als er abgenommen hatte und wartete ab. Sie fragte sich, wer ihn da anrief, doch fragen wollte sie nicht, immerhin war er gerade Mitten in einem Gespräch. Daher sah sie ihn einfach nur an und blieb stumm.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 12:59 am

Er senkte seinen Kopf und hielt mit eine Hand an Cecily's Kopf "ich verstehe...aber..ich habe dennoch bitte ein bitte an sie, erlösen sie auch von dem Herren die zu ihr kamen. Denn hier brauchen sie niemanden zu beauftragen, auf Victoria aufzupassen, sie hat hier Freunde, die sich um sie kümmern, sie braucht keine Leibwachen, denn niemand kann sie besser beschützen als ihre eigene Freunde, wäre das möglich, sie von ihm zu erlösen? Geben sie doch eine Probe auf Bewährung und jenachdem wie sie sich entschieden haben, können sie sich melden. Ich werde weiterhin auf sie acht geben, jedoch nicht als ihre Leibwächter sondern als ihre gute Freund... und sie brauchen sich daher keine Gedanken haben,überlassen sie das ganze mir, sie wird munter Aufbleiben. Und sie kommt sehr wohl alleine zurecht, eigentlich wollte ich ihnen das nicht sagen, aber anscheinend bleibt mir nichts anderes übrig. Das Verspreche ich euch, sie wird auf sich alleine aufpassen können deshalb wollte ich es euch beweisen, deshalb.. bin ich auch nicht in ihre Nähe, wie sie gesehen haben, hat sich jemand für sie eingesetzt, also brauchen sie keine Angst haben, wir werden freiwillig auf sie achten wir brauchen dafür kein Geld oder Ruhm, denn Freundschaft ist für uns wertvoll genug Herr Laval" er lächelte Cecily an und strich sanft über ihre Kopf "Haben sie einfach..vertrauen" weiterhin strich er über ihre Kopf und zwinkerte ihr zu, während er mit ihn plauderte. "Sie muss ihre eigene Glück finden...nur dann wird ihre Leben effektiv, so wie man die Liebe nicht erzwingen kann, so kann man auch das Leben von jenigen nicht erzwingen..das wissen sie eigentlich am besten Bescheid
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 1:10 am

Victorias Vater:


Er hatte ja schon Recht, aber so schnell gab sich der Vater nicht geschlagen. "Jetzt hören sie mir mal zu, am besten sie klären das kleine Problem zwischen Ihnen oder meiner Tochter oder es kann sein das meine Tochter was Falsches tut und das meine ich nicht als Vater sondern als Geschäftsmann!" er schrie schon fast rein. Er hatte gesehen, dass Victoria die Einladung von einem Kongress abgelehnt hatte und haute auf den Tisch. "Nun mein Sohn, ihr werdet sogar freiwillig aufpassen? Das ist gut, außerdem war meine Tochter Grade bei mir. Soweit ich sehen habe, hat sie eh nur über Sie gedacht... also passen Sie gut auf Herr Chiakaya, wehe sie machen meine Tochter traurig und das erneut.." mehr sagte er nicht. Er war stink sauer auf Hisui.
Selbst er, der nicht so schnell zu erzürnen war, war grade geladen. Nun gut, das mag unteranderm an der Ablehnung liegen aber wohl eher daran, das Hisui dachte er könne alles mit ihrem Vater machen. Dann Atmete er laut aus. "Nun gut.. haben Sie noch etwas zu sagen?" fragte er dann ruhig und gelassen. Er hatte seine Manieren verloren. Ja daran merkte man mal wieder, wie wichtig seine Tochter ihm war. Sein Blick huschte auf das Familien Foto wo Victoria grade mal 2 Jahre alt war. "Ich werde jedoch, erlauben, dass meine Tochter nicht jeden Tag kontrolliert werden muss" sagte er dann und klang sanft.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 1:18 am

"Wie gesagt, sie brauchen sich keine sorgen machen, egal was sie tun, sie können keine Freiheit eines Menschen zwängen..lieben sie ihre Tochter etwa nur als Geschäftsman oder als Vater? Wir Söhne und Töchter könnten unsere Eltern nicht lieben, wenn sie uns in allem zwingen, wir können sie nur Lieben, wenn sie uns die Möglichkeit geben. Lieben sie ihre Tochter als Vater? Dann gibt ihr die Freiheit, sie werden sehen, dass ihre Tochter sogar euch mit offenen Armen anrennen wird.. sie hatte letztens geweint und das nicht nur wegen mir, sondern wegen euch..sie wollte mit mir eine ganz normale Freundschaft schließen, aber dann musste sie mich als Babysitter sehen und verachtete mich, verstehen sie, was ich meine? Ich kann ihre Angst sehr gut verstehen, ich als Vater würde es nicht anders empfinden, aber wir müssen mal über unsere eigene Schatten springen. Ich verspreche euch, dass ich sie nicht Unglücklich mache und ihr verspricht mir, dass ihr sie die Freiheit schenkt..wenn was passieren sollte würden sie es doch eh mitkriegen, habe ich nicht recht?..." er dachte nur nach, 'Mein Sohn?' was war denn mit ihm los, knallrot rief er im Telefon plötzlich zurück "M-M-Moment mal, was meinen sie mit mein Sohn?" frahgte er schockierend, führte er wieder was im Schilde?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 1:45 am

Aufmerksam hörte Cecily zu und versuchte heraus zu finden, mit wem er da sprach, er hörte Victoria's Namen heraus. War das etwa ihr Vater am Telefon? Ein wenig durcheinander bemerkte sie, wie Hisui ihr über den Kopf Strich. Hatte Victoria's Vater ihm etwa aufgetragen, auf seine Tochter auf zu passen? Aber warum das? Sie neigte den Kopf etwas zur Seite, und versuchte, mehr Informationen auf zu schnappen, als der Junge plötzlich etwas von 'Mein Sohn' stotterte. Anscheinend hatte der Mann ihn so genannt. Erstaunt wandte Cecily den Blick in sein Gesicht und sah ihn fragend an. Etwas zu sagen schien ihr doch etwas unpassend.
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 1:51 am

Victorias Vater:

"Nun gut, ich habe dir alles gesagt... Sollte dich das stören kannst du auch gerne absagen und dein normalen Schulgang machen... Denn Victoria brauch nicht wen, der nicht mal zu sich selbst steht" somit legte er auf und Beendete das Telefonat. Nun gut, ihm war klar, dass Hisui nicht drüber nachdenken würde. Er würde sein Tag so weiter machen, wie dieser begonnen hatte. Oder zumindest besser. Victorias Vater ging im Zimmer auf und ab. Überlegte, was er tun sollte.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 1:57 am

Als er auflegte, packte auch Hisui sein Handy weg "Ich glaub ich wechsel bald wirklich die Schule..ich hab doch meine Eltern gesagt ich will in keine Schule...hach herrje..." er sah dann zu Cecily "Was soll ich jetzt machen? zu Victoria rennen, niederknien und sagen ich brauch kein Babysitter mehr spielen?" Er saß sich auf dem Boden und blickte zum bewölkten Himmel und seufzte nur "Dauernd bin ich derjenige der alles Falsch macht... Cecily..bin ich denn wirklich so schlimm?" Verzweifelung konnte man aus ihm raus hören, nun wusste er selber nicht, was er tun sollte. Aber eigentlich rechnete er damit von Anfang an, dass er keine Ruhe haben würde...seit er ankam. Irgendwann musste ja irgendwas passieren, jedoch kam es früher als er dachte. Er versenkte sein Kopf zwischen seine herangezogene Beine und Bauch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 2:18 am

Als Hisui sie verzweifelt ansah, wusste das Mädchen nicht sorecht, wohin mit ihren Gedanken. Doch schließlich schüttelte sie den Kopf. Und dieses Mal war sie es, die ihn umarmte. Stumm legte sie ihren Kopf auf seinen Rücken und wunderte sich selbst, warum sie das tat. Es war nicht ihre Art, doch nach einer Weile öffnete sie trotzdem den Mund "Wie kommst du darauf? Ich meine... So weit ich das beurteilen kann, hast du nichts Falsches getan. Sicher... du warst vielleicht ein wenig unhöflich zu Victoria. Aber ich glaube... du hattest bestimmt deine Gründe dafür. Und dafür kann dich keiner hassen", sagte Cecily ein wenig erstaunt darüber, wie ruhig ihre Stimme plötzlich klang. "Vielleicht ... Solltest du einfach versuchen mit ihr darüber zu reden", fügte sie kurze Zeit später noch hinzu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 2:34 am

"Du hast recht... ich wollte mit ihr vielleicht mal darüber unterhalten. Bei Rei ist sie am besten aufgehoben, er kommt mit ihr besser klar als ich.. außerdem wollte er eh noch mit mir reden...aber trozdem, dieser tiefe Schuldgefühl. Sogar der Vater hörte sich nicht stolz an..er sagte ich solle auf sie aufpassen, tat es aber nicht, weil ich ihr diese unabhängige Leben geben wollte... ich wollte ihr nichts böses...aber vielleicht hab ich doch was falsch gemacht...das eiznige was ich kann ist wohl doch nur Singen und nicht meine Freunde Lieben..." er drehte sich zu ihr um "Ich danke dir Cecily, für deine Worte, du hast recht... ich sollte mit ihr reden" er stand langsam auf und sah sie an "Dieses mal bist du diejenige, die mich getröstet hat... komm, lass uns gehen..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 2:42 am

Er schien immer noch Niedergeschlagen zu sein, doch das Mädchen hielt es für besser, erst einmal nichts zu sagen, als er schließlich aufstand. Sie folgte seiner Bewegung und versuchte, ihn etwas aufmunternt an zu sehen und nickte nur. 'Wird schon werden', versuchte ihr Blick zu sagen. Als sie wieder aufrecht neben ihm stand, wandte sie sich zum weitergehen um, jedoch ohne den Blick von ihm zu wenden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Fußgängerzone   Mi Jan 19, 2011 2:59 am

"Ich hoffe, es stört dich nicht, wenn ich mich eine weile hinlege oder..? was hast du denn gleich vor?" fragte er sie, als er weiterlief, in Richtung Internat oder Schule. Hoffentlich würde es ihr nicht stören, für eine gewisse Zeit zurecht zu kommen, wenn er eine Runde ratzt. Nachdem er mit Victoria geredet hat, bräuchte er dringend sein Schlaf.

TBC: Die Schule :: Pausenhof :: Hauptschultor
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fußgängerzone   

Nach oben Nach unten
 
Fußgängerzone
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wild Lions - Leb deine Träume :: Auserhalb :: Stadt-
Gehe zu: