Wild Lions - Leb deine Träume


 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Mitten im Wald

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Mitten im Wald   Sa Nov 20, 2010 11:06 pm

das Eingangsposting lautete :

Nun befindet man sich nur noch umring von Bäumen. Kein Licht und auch kein Orientierungspunkt ist vorhanden. Nun hilft nur noch ddr Instinkt weiter. Es geht Kilometer weit und viele Verlaufen sich wirklich so stark, dass sie im Wald sterben. Sie verhungern einfach, weil sie nicht Wissen was Essbar ist und was nicht. Die Bäume lasse kaum Tageslicht durch, wodurch nicht so viel Wächst.
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de

AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 2:01 am

Als sie über beide Ohren strahlte, lächelte er wieder leicht. Als sie sich bei ihm leicht nährte, zog er sie leicht auch an sich heran. Weite durch den Wald spazierend hielt er an und sah sich die Umgebung an und dann zu Cecily "Das ist ein wirklich ruhiger Ort, nicht wahr?" wieder schweifte seine Blicke umher "zudem gefällt es mir hier sehr" fügte er noch hinzu, als er dann wieder mit ihr einige Schritte ging und sich umsah.
"Meinst du, wir finden hier vielleicht ein kleines Plätzchen wo wir einbisschen ausruhen können? Wäre doch auch mal schön im Wald mal zu faulenzen"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 2:08 am

"Klar", sagte das Mädchen lächelnd und wandt den Kopf ein wenig umher. Ihre Augen streiften an Bäumen, Sträuchern und Büschen vorbei. Vielleicht war hier ja eine kleine Ecke. "Ich.. finde es aber wirklich schön, endlich mal wieder her zu kommen.. Es ist schon so schrecklich lange her, dass ich im Wald gewesen bin." Sie sah sich ein wenig mehr um, bis sie irgendwann innehielt. Sie hatte einen kleinen Baum gefunden. Eilig rannte sie dorthin und blickte dahinter. Etwas Laub lag dort auf einem Haufen und sie ließ sich hineinfallen. "Hier", lachte sie und sah zu Hisui.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 2:20 am

Er folgte sie mit langsamen Schritte nach und saß am Laube neben ihr "Mal sehen, was wir noch alles machen könnten so die Tage, bestimmt gibt es noch viele zu entdecken, nicht wahr?" langsam legte er sich auch nieder und schaute zum Himmel hoch, die jedoch ziemlich bedeckt von die Baumkrone, zumal es sowieso bewölkt war.
Seine Hände an sein Hinterkopf ruhte er sich eine weile aus, tat auch mal gut außerhalb irgendwo niederzulassen und das Gegend zu genießen. Er blickte kurz zu Cecily, sie war wirklich froh endlich mal wieder im Wald zu sein "Cecily, wie alt bist du denn eigentlich? Ich weiß ja noch nicht wie alt du bist" fragte er sie dann Neugierig.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 2:29 am

Cecily hatte sich entspannt an den Stamm des Baumes gelehnt, und sah nun zu einigen Sträuchern, während sie mit ihrer Hand im Laub neben ihrem Bei raschelte. Er hatte Recht, e wusste nicht einmal wie alt sie war, doch Cecily konnte immerhin das selbe von sich aus behaupten. Sie streckte kurz ihre Arme und wandte dann ihr Gesicht in seine Richtung, bevor sie antwortete. "16." sagte sie dann, während sie ein leises Gähnen unterdrückte. "Aber.. wie alt du bist weiß ich auch nicht" Sie lächelte ein wenig "Und?", sagte sie dann und wandte ihr Gesicht wieder dem Laub in ihrer Hand zu. Es war kühl und ein wenig feucht. Doch es tat gut, wieder dieses Gefühl an der Haut zu spüren. Fast schon hatte sie es vergessen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 2:51 am

"Ah...16 bist du erst" er blickte wieder zum Himmel, ehe er antwortete "Ich bin 19".
Er hörte dabei das Rausch vom Laubblatt, womit sie ihre Hände hin und her fuhr. Eine weile lag er dann so, das Rauschen zu zuhören. Sie war wirklich Jung, wie alt Rei und Victoria ist, wusste er allerdings noch heute nicht, vielleicht würde es diese von den beiden selbst erfahren, falls mal das Tag dazu kommen wird. Er blicke kurz wieder zu ihr und sammelte eine ganze haufen von Laub "He, Cecily" sagte er zu ihr, und sobald sie sich umdrehen würde, gäbe es eine menge Ladung Laub auf sie zu werfen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 2:58 am

"19" wiederholte sie leise und strich gedankenverloren über ein Blatt in ihrer Hand. Sie hatte sein Alter nicht schätzen können. Doch er schien ihr trotzdem ein paar Jahre älter als sie gewesen zu sein. "Verstehe..", fügte sie dann noch hinzu, doch der Zusammenhang ließ sich sich nicht mehr wirklich erkennen. Sie wandte den Blick ein wenig nach oben, zu den Blätterdächern der Bäume, und beobachtete ein Eichhörnchen, dass an einem Ast entlang huschte, bevor sie Hisui's Stimme hörte. "Hmm...?" sagte sie leise und wandte sich zu ihm um.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 3:07 am

Als sie noch teils abgelenkt war, bereitete er eine haufen vom Laub bereit, den er jeden moment auf sie zu werfen würde.
Grinsend und voller Freude. Er wollte sie noch einbisschen ablenken und soweit er sich erinnern konnte, waren sie nur zusammen im Markt, wo sie einige Kleinigkeiten gekauft hatten wie Obst und Gemüse, ein Buch eine Jacke und warne zudem dann noch irgendwo Essen. Danach als sie zurück in ihre Zimmer kamen, hatten sie nichts großartiges getan, jemanden Vorzulesen war auch schön, würde aber irgendwie die Langeweile bringen. Normaleweiße ist er kein Typ, der eins auf aufgedreht spielt aber so hätte sie auch sicher etwas mehr Spaß hier, weshalb er sie nun bewerfen würde, sobald sie zu ihm dreht, was sie dann auch tat. Kaum Schaute sie ihn an, bewarf er mit einer große Ladung vom Laub und lachte dabei.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 3:15 am

Als sie ihm gerade ihr Gesicht zu wenden wollte, merkte sie plötzlich, wie sie etwas im Gesicht und am Körper traf. Erschrocken fiel sie hinterrücks auf den Waldboden und ein überraschter Schrei entfuhr ihr. Sie war nicht darauf vorbereitet gewesen und ihre Hand schnellte sofort hinauf zu ihrer Stirn, als Cecily sich ein wenig erholt hatte. Sie spürte etwas raues und als sie es in dir Hand nahm, merkte sie, dass es ein Blatt gewesen war. Ein wenig perplex merkte sie dann, dass Hisui angefangen hatte zu lachen. Es dauerte einen Moment, bis sie sich gesammelt hatte, und begriff, dass er das Laub über sie geworfen hatte. Ihr Gesichtsausdruck wurde ein wenig beleidigt und nachdem sie sich hingehockt hatte, um das Laub von sich ab zu schütteln, pferchte sie es in ihren Armen zusammen und warf es auf ihn zurück.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 3:24 am

Als er weiterhin lachte und sie dann das Laub zurück warf, bekam er einige Laub im Mund reingeflutscht wobei er nach hinten kippte und wieder schnell im Sitzposition ging und sein Mund weiterhin vollbefüllt mit Laubblätter waren. Grimmig sah er sie an, das hat sie doch wirklich nicht getan. Er stand auf und man konnte erkennen, wie er das ganze Laub sammelte, dieses mal viel größer und Cecily dabei anvisierend blickte. Das wa dieses mal wirklich ein großes Ding und machte sich bereit, auf sie zuzuwerfen, wenn sie nun nicht schnell wegkäme. Raffe iff füff!" sagte er mit ganzem Laub im Mund und bewarf nun mit größere Menge auf sie zu.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 3:37 am

Als sie bemerkte, dass er den Mund voller Laub hatte musste sie auf einmal loslachen. Ein paar Tränen zeigten sich in ihren Augenwinkeln und sich hielt sich schüttelnd den Bauch. Doch plötzlich schnellte er wieder hoch und Cecily bemerkte seinen grimmigen Blick. Schnell hopste sie hoch und solperte aufgeschreckt ein paar Schritte zurück. Dann sah sie, wie viel Laub er bereits zusammen hatte und sie drehte sich schnell um, damit sie ihm rechtzeitig entkam. Einige Schritte lief sie auf einen nahegelegenen Baum zu, damit sie aus seiner Reichweite entkam, doch es klappte nicht ganz und sie bekam einiges in die Haare. Sie quietschte leicht, als sie es bemerkte und stützte sich lachend am Stamm des Baumes ab, als sie ihn erreicht hatte. Sie wandte den Blick zu ihm und sah, dass sein Mund immer noch voller Laub war, nun konnte sie sich nicht mehr halten und sackte völlig außer sich an dem Baum zusammen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 3:57 am

"Waff iff fo lufftiff?" was er davor probelte, bemerkte er nicht als er realisierte, dass er TATSÄCHLICH was ihm Mund hatte und es ausspuckte "Na warte...wenn ich dich kriege..." Stamm gestanden und sehr robust lief er auf sie zu "und hier ist niemand, der dich retten wird" er streckte seine Arm aus und hielt es am Baumstamm fest und sah sie an "Also...was willst du jetzt unternehmen? So ganz allein hmm? Jetzt hab ich dich!" sagte er grinsend.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 6:17 am

Als sie sah, dass er bis eben noch nicht einmal realisiert hate, dass sein gesamter Mund voller Laub war, wäre sie fast zur Seite hin weggekippt, doch er streckte seinen Arm aus und hielt ihn an den Stamm des Baumes, sodass Cecily sich gerade so daran festhalten konnte. Als er angefangen hatte, mit ihr zu reden musste sie sich zusammenreißen, um das Lachen zu unterdrücken. Nach einer Weile sah sie ihn dann, immer noch unter Tränen stehend an "Sag du's mir.." brachte sie völlig außer atem hervor und lehnte sich erschöpft und immer noch grinsend an seinen Arm. Sie war in diesem Moment viel zu erledigt von dem ganzen Lachen, um zu verstehen was genau er eigentlich von ihr wollte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 6:33 am

"öhm..." er überlegte und wusste selbst nicht, was er dann mit ihr tun sollte "Gute frage... tja, was mach ich mit dir..."" er senkte sein Kopf und schaute auf den Boden ".... mir fällt nichts ein..." Dann setzte er sein Blick zu ihr und schaute sie eine ganze Weile stumm an, irgendwie kam sie ihn wieder so nach vor, so Angesicht zu Angesicht "ich... würde... dich ..vielleicht.. nerven..dich zu Tode nerven... hehe... genau ich nerve sich bis zum Tode!" sagte er und grinste wieder "Und nun? Was machst du nun? Ich kann dich jetzt auf ewig nerven" obwohl das ja nicht eigentlich sein Art ist. Er sie aber gern in Mangel halten wollte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 6:38 am

Ein wenig verwirrt sah sie dabei zu wie er sich etwas zusammenreimte. Sie blinzelte verwirrt, als er schließlich zu einem Ergebniss gekommen war. Sie griff nach seinem Arm, um sich daran ein wenig hoch zu ziehen und blickte ihm dann schon fast ausdruckslos. "Was?" sagte sie dann und starrte ihn dann an, als ob er ihr gerade gesagt hätte, dass er ein Alien wäre. Ein paar Mal blinzelte sie, und sah ihn dann weiterhin mit diesem Blick direkt in die Augen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 6:42 am

Als sie so nah an sein Gesicht kam, zog er sein Kopf ein paar Millimeter zurück "Ich sagte, ich würde dir endlos auf die Nerven gehen...und..da ich dich gerade dich hier fest halte... werde ich dir jetzt genug auf die Nerven gehen können". Leicht träumerisch klang seine Stimme, als wäre er vom etwas abgelenkt und er nicht ganz bei der Sache war, woran das wohl lag? Es schien ihn definitiv was zu beschäftigen. Er setzte sein Kopf noch eine Millimeter zurück, wich aber nicht von ihre Augen ab.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 6:47 am

"Ehm.." murmelte das Mädchen und sah ihn prüfend an. Er schien etwas abgelenkt zu sein, doch sie hatte überhaupt keine Ahnung wovon. Dann ließ sie sich urplötzlich zurück an den Baum fallen und hob die Arme in die Höhe. Es sah nicht unbedingt sehr glaubwürdig aus. "Hiilfee... oder so.." sagte sie in einem fragenden Ton und ließ die Arme nach einer Weile wieder sinken. Hisui's Gesicht sah noch immer etwas nachdenklich aus, weshalb sie den Kopf ein wenig schief legte und ihn schließlich fragte "Ehm.. sag mal.. ist.. irgendwas?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 7:14 am

Als sie sich entfernte, schüttelte er sein Kopf "Nene, is nichts" meinte er darauf. Er lehnte sich neben ihr an einen Baumstamm und wurde wieder still. Schweigsam blickte er zum bewölkten Himmel und sackte sich langsam auf das Boden hin und genoss wieder die Ruhe. Es war auch recht lustig mit ihr einbisschen zu Toben, mal mit jemanden Spaß zu haben und sich nicht dauernd zu verkriechen, mit jemanden etwas gemeinsam zu genießen. Bis jetzt hatte er es mit seine Freunde Späße gehabt, die alle im Band waren. Sie scheint ebenso daran Spaß zu haben und lachte nun auch wieder, wobei sie kurz vorhin geweint hat. Obwohl sie ziemlich still und zurück gezogen ist, macht sie gern bei einige Sachen mit oder geht mal aus sich heraus. Er zückte seine Zigarettenschachtel hervor und nahm daraus eine Zigarette, die er dann anzündete und dran zog.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 7:25 am

Hisui setzte sich an den Baumstamm und sie wurde wieder etwas lockerer, sie hatte noch immer nicht so recht verstanden, was er mit der Aktion eben bezwecken wollte, doch sie hatte es ganz lustig gefunden. Immerhin hatte sie nie Freunde in ihrem Alter gehabt mit denen sie etwas untenehmen konnte. Langsam schloss sie wieder die Augen und ruhte ein wenig, bis ihr Qualm in die Nase stieg. Erschrocken fuhr sie hoch und sah zu Hisui hinüber. Er hatte sich eine Zigarette angezündet, die er nun gemächlich rauchte. Fast schon entgeistert sah sie ihn an. Wie konnte er hier im Wald rauchen? Für Cecily war es früher schon undenkbar gewesen, überhaupt mit Feuer oder sonstigem hinaus zu gehen. "Ehm.." sagte sie und man konnte ihre Verwunderung sofort heraushören "Sag mal.. also.. die Zigarette.. denkst du.. dass das hier im Wald.. so gut wäre?" Wäre sie jemand anders gewesen, hätte sie ihn jetzt wahrscheinlich angefahren und das Teil aus der Hand gerissen, doch Cecily fiel es schon schwer, ihn überhaupt darauf anzu sprechen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 7:33 am

"Hm?" entglitt ihm nur "Ja..wieso nicht..was soll denn schon passieren?" kurz dachte er nachm als er Begriff, dass er mitten im Wald rauchte, und es mit Feuer sowieso schon Selbstmord wäre. Sofort beendete er das Zigerette mit seinen Finger, um das Feuer auszlöschen und steckte diese wieder weg. "Oh, tut mir leid, das war nicht beabsichtigt, ich bin wohl noch immer durch den Wind... hach herrje.. Verzeih mir und danke, dass du mich gerade darauf aufmerksam gemacht hast. Ich war gerade mit meine Gedanken woanders und vergaß das Gefahr dabei" Nachdem er seine Zigarette weggesteckte hatte, sah er kurz zu Cecily hoch "Ich achte nächstes mal besser drauf" sagte er und grinste sie wieder über beide Ohren an. "Ist dir eigentlich noch Kalt?" fragte er sie dann.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 7:43 am

Als es zuerst schien, als ob es ihm vollkommen egal wäre, klappte Cecily der Mund ein wenig auf, doch er schien sich schnell wieder zu fangen, sodass sie ab tuend lächelte, zwar ein wenig nervös, aber sie lächelte. "Ach was.." murmelte sie und sah wieder hinauf in den Himmel. Sie fröstelte ein wenig. Der Baum, san dem sie lehnte war noch feucht vom Regen und allgemein war es durch den vielen Schatten ziemlich kühl im Wald. Als Hisui sie dann darauf ansprach, merkte sie, dass sie sogar schon ein wenig zitterte. "Eh..?" stotterte sie etwas abwesend "Ehm.. ja.. ein wenig", das Mädchen lächelte zurückhaltend vor sich hin und sah erneut hinauf in den Himmel.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 8:15 am

"Magst du meine Jacke haben? Obwohl..du hast schon einen an..."" dabei bemerkte er, dass sie ja noch ihre schwarzen Rock an hatte "Kein Wunder" sagte er darauf "Möchtest du zurück gehen oder magst du hier noch bleiben? Vielleicht finden wir irgendwo ein Platz, wo es warm sein könnte, sollen wir einen suchen gehen?" fragte er sie dann und stand dabei auf, wobei er die Umgebung ansah "Sicherlich gibt es hier ein Warmes Plätzchen"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 8:22 am

Als er aufstand, sah das Mädchen ihm ein wenig verträumt nach. Sie war mit ihren Gedanken ganz wo anders, obwohl sie selbst nicht so recht wusste, wo. Doch plötzlich, bemerkte sie, dass er mit ihr redete und sie fuhr ein wenig zusammen. "Nein.. also.. vielleicht finden wir hier ja etwas" lächelte sie und zog sich am Stamm des Baumes hoch, bis sie neben ihm stand. Ein wenig drehte nun auch sie den Kopf, doch nach ein paar Minuten merkte sie, wie ihr erneut ein wenig komisch wurde. Schnell griff sie in ihre Tasche und zog die Schachtel mit den Tabletten heraus. Eine etwas eckige, weiße landete schließlich zwischen ihren Fingern und dann in ihrem Mund. "Ich glaube.." murmelte sie "Es wäre wirklich ganz gut, wenn wir etwas wärmeres finden würden"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 8:36 am

Er legte sein Hand wieder auf ihren Kopf "Dann lass uns ein Warmes Plätzchen suchen" sagte er und blickte um sich und lief dann los. Ihr wurde es schon wirklich langsam kalt und er wollte dafür Rücksicht nehmen, weshalb er dann mit ihr gemeinsam los ging und nach einem geeigneten Platz sucht. Weiter liefen sie durch den Wald, Büsche, einige dichte Ecken, jedoch kein warmes Platz in der man sich aufwärmen könnte. Seufzend blickte er zu Cecily, den Spaß wollte er ihr nicht verderben. Weiter schaute er sich um und aus einer ganz weiten ferne scheint er etwas zu erkennen "Schau mal, ich glaube dort ist etwas" sagte er ihr zu ihr und lief darauf zu

TBC Außerhalb :: Dunkler Wald :: Schrein der Waldgötter
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Mitten im Wald   So Jan 23, 2011 8:41 am

Als er seine Hand auf ihren Kopf legte, sackte dieser ein wenig weg, und Cecily lächelte erneut. Als sie dann losgingen, merkte sie erst, wie sehr sie fröstelte. Zitternd schlang sie die Arme um ihren Körper und ging neben Hisui durch den Wald. Eine Weile liefen sie dann und er sah sich zu einigen Seiten um, doch zu finden schien er nicht. Gerade als sie sagen wollte, dass sie auch umdrehen könnten, schien er etwas entdeckt zu haben und lief darauf zu. "Warte" rief sie und eilte hinter ihm her.


tbc. Außerhalb --- dunkler Wald --- Schrein der Waldgötter
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mitten im Wald   

Nach oben Nach unten
 
Mitten im Wald
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Der Hügel im Wald von Tyto
» Schulweg B - Durch den Wald
» Die Hütte im Wald (Kleine Horrorgeschichte)
» kleiner Wald
» Wald & Lichtung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wild Lions - Leb deine Träume :: Auserhalb :: Dunkler Wald-
Gehe zu: