Wild Lions - Leb deine Träume


 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Pausenhof Abschnit A

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Pausenhof Abschnit A   Do Nov 18, 2010 4:16 am

Dies ist der Vorderebereich des Pausenhofes, wo auch so ziemlich die meisten drüber gehen, wenn sie ankommen. Dieser ist mit großen Kirschblütenbäumen ausgestattet. Wenn sie abfallen ist der ganze Boden meistens in ein schönes Rosa getaucht. Was viele Schülerinnen romtaisch finden und deswegen hier auf den Wiesen meistens auch was essen.
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   So Jan 16, 2011 1:48 am

pp: Die Schule :: Zweiter Stock der Unterrichtsräume :: Klassenraum von Wasserklasse

Regnerisch sah er die Straße an, die vom Regenwasser begossen wird, vor dem Eingang zündete er seine Zigarette an. Die Bäume, mit ihre Kirschblüten betrachtete er diese, wo auch eine große Wiese war. Es wird nicht dauern, bis die Paare die Plätze einnehmen Ruhig und still zog er wieder an seine Zigarette, diese Entspannung, die hatte er nicht immer, selbst wenn Cecily hier ist, scheint sie nicht sehr zu reden oder ihn mit alles durchbohren, weshalb er nun auch erstmals seine Ruhe hat, trotz eines Anwesenheit von eine Dame. Sowas hatte er bis jetzt auch nicht erlebt, gibt ja doch so die eine oder andere Sorte. Angelehnt mit sein Rücken an einen Wand und starrte in die Himmel.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   So Jan 16, 2011 1:56 am

pp. die Schule --- zweiter Stock der Unterrichtsräume --- Klassenraum der Wasserklasse

Als Cecily neben Hisui zum stehen kam, hatte er sich schon seine Zigarette angezündet. Sie sah in kurz an, wie er an der Wand stand und stumm anfing zu rauchen. Der Qualm zog in ihre Richtung und sie musste ein wenig husten, doch sie verkniff es sich schnell wieder und wandte den Blick von ihm ab. Der Pausenhof sah schön aus. Vor allem die Kirschblüten gefielen ihr. Langsam machte sie einen Schritt vor, und streckte die Hand aus, um den Regen auf sie prasseln zu lassen. Sie liebte dieses Wetter, trotz des Qualmes, der von Hisuis Zigarette ausging, konnte sie die Frische riechen, wie sie es zu Hause im Wald immer gegeben hatte.
Sie schloss die Augen und lächelte ein wenig.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   So Jan 16, 2011 2:03 am

Sie schweigsam ansehend, sprach er sie erstmals nicht an, sie war wirklich ein merkwürdiges Mädchen, aber ziemlich ruhig und still, diese Ruhe hatte er bis jetz vor keine Mädchen genossen.Als er merkte, dass das Qualm sie stört, wandte er sich bisschen ab, damit sie in ruhe das Wetter genießen konnte, anscheinend mochte sie doch Regen, was nicht jeder davon halten konnte. Ohne ein Ton von sich zu geben, rauchte er seine Zigarette zuende und betrachtete sie noch eine weile. Irgendwo fand er sie schon recht interessant, sie war lieb und nicht nervtötend, wäre doch nur jeder so, genießend und ruhig blickte er auch zum Regen, erst dann lief er auf sie zu und setzte seinen Hut auf, dies tat er nur bei Leuten, die er anfing wert zu schätzen, oder jemanden beizustehen, wenn jemand sorgen hatte. Das Grund, wieso er sein Hut auf ihre Kopf setzte, war ein Zeichen, dass er sie in Ordnung fand, was bis jetzt eigentlich nie vorkam, sie war somit das 1. weibliche Geschlecht, die er zu akzeptieren begann. Victoria akzeptierte er im normalfall auch, doch sie nörgelt einfach viel herum, das war das einzige, was ihn störte. Schweigend betrachtete er dann weiterhin das Regen und ließ sie wieder ihre Ruhe.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   So Jan 16, 2011 2:15 am

Als Cecily merkte, das er sie wieder ansah, blickte sie kurz zu ihm, dann wieder in den Regen. Sie überlegte gerade, ob sie vielleicht zu einem der Bäume laufen sollte, als sie merkte, das Hisui etwas auf ihren Kopf gesetzt hatte. Als sie die Hand ausstreckte, um herrauszufinden, was dieses Etwas war, merkte, sie dass er seinen Hut abgenommen hatte und ihn ihr auf gesetzt hatte. Etwas verwirrt wandte sie den Blick nach oben, konnte aber nichts erkennen. Mit ihrer Hand berührte sie den Hut, immer noch ein wenig verdutzt und sah zu ihm hinüber. Der Junge blickte wieder in den Regen. Erschrocken merkte Cecily, dass sie ihren arm auch immer noch dort hatte, schnell zog sie ihn an sich heran und versuchte, ihn an ihrem Kleid zu trocknen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   So Jan 16, 2011 2:29 am

Kurz lächelte er sie an, als sie ihn verdutzt ansah und lag sein Hand über seinen Hut, was eher ein tätscheln ist nachdem Motto: Mach dir nichts daraus, wird schon' in Andeutung darauf, dass sie nichts kennt und er ihr alles zeigen könnte, wenn sie wollte. Er ist selbst ein ruhiger und stiller Typ, aber selbst er würde es nicht aushalten ohne all die Dinge zu kennen, so dachte er auch über sie. Wieder zum Regen blickend, lief er nun durch das Hof in Richtung eines Kirschbaums und nahm platz, hier kommt dank des guten Baumes, nicht so viel Regen durch und er saß sich angelehnt am Baumstamm hin. Ja, diese stille und die Entspannung, das tat gut, und sie labert ihn auch nicht die ganze zeit mit sinnlosen Zeugs herum und irgendwie gefiel ihm das auch. Nach einen stressige Nachmittag kann er sich wieder entspannen. Mit sein Hand am Hinterkopf schloss er eine weile seine Augen und entspannte sich leicht dabei.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   So Jan 16, 2011 2:40 am

Cecily sah ihm nach, als er durch den Regen auf einen der Kirschbäume zulief und sich dort hinzetzte. Sie verstand immer noch nicht ganz, warum er ihr seinen Hut aufgesetzt hatte, doch es konnta ja schlecht negativ gemeint sein. Sie hob den Kopf ein wenig und sah in den Himmel. Dann machte sie ein paar Schritte vorwärts und stelle sich in den Regen. Sie drehte sich ein paar Mal langsam im Kreis und sah hinauf, dann schloss sie die Augen und fing an zu grinsen. Es tat gut, den Regen, zu spüren. Durch die vielen Blusen und Shirts, die sie aufgrund der Temperaturen unter ihr Kleid gezogen hatte, spürte sie den Regen nicht einmal auf ihrer Haut. So blieb sie einfach stehen und stellte sich vor, wieder zu Hause zu sein. Bei ihren Eltern, die gleich kommen würden, um sie herreinzurufen, aus Angst sie könne sich erkälten.
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   So Jan 16, 2011 2:45 am

~Post vom Dad der Victoria~

Der Vater saß im Büro und machte sein Papierkram. Fand einzelne Dokumente und entdeckte dann das Mädchen Internat. Schnell rief er Hisui an.
"Hier ist der Vater von Victoria. Ich bitte dich ihr auszurichten, dass sie nicht aufs Internat für Mädchn muss... Sondern nur noch dahin muss, wenn sie sich nicht benimmt und dir nicht gehorcht. Sollte sie schwierigkeiten machen so bitte ich dich, ihr zu sagen... dass sie von der Schule genommen wird... danke" sagte er u6nd ohne eine Antwort ab zu warten , legte er auch wieder auf.

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   So Jan 16, 2011 2:49 am

Hisu's Handy klingelte, ein unbekannter Anrufer, er ging dran und bevor er was sagen konnte, sprach der Vater von Victoria und legte dann auch wieder direkt auf. "Natoll.... und schon ist meine Ruhepause zuende" murmelte er und stand auf. Er ging auf Cecily zu "Komm, lass uns rein gehen, ich muss jemanden einen Botschaft überbringen und außerdem könnten wir uns noch erkälten" sprach er und lief direkt auf die Schule zu. Wartend, bis Cecily in folgte, ging er mit ihr in Rei's Zimmer, ob sie noch bei ihn war, wusste er nicht, ansonsten wüsste Rei dann, wo sie hingegangen wäre.

TBC: Behausungen der Schüler :: Zweiter Stock :: Rei Kisag's Zimmer
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   So Jan 16, 2011 2:55 am

Als sie Hisui's Stimme hörte, verblasste der Garten, die vielen Blumen, die dort standen. Die Stimme ihres Vaters veränderte sich und auf einmal schreckte sie hoch und öffnete schlagartig die Augen. Als sie sich umdrehte, schien er auf sie zu warten. Schnell versuchte Cecily, sich zu sammeln und lief aus dem Regen in das Schulgebäude hinein.


tbc. Behausung der Schüler --- zweiter Stock --- Rei Kisagi's Zimmer
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   Mi Jan 19, 2011 6:01 am

pp: Behausungen der Schüler :: Erster Stock :: Cecily's Zimmer

Angekommen zündete er sich erstmal schnell eine Zigarette an und blicke hinauf zu den Fenstern. Dann sah er, wie Cecily ihm folgte, das Grinsen konnte er nicht verkneifen "Langeweile oder stehst du auf mich?" fragte er scherzhaft Ich glaub, ich leg mich doch zuerst hin und Schlaf eine Runde... doch davor werde ich erstmal ein neuen Songtext schreiben..ich habe sogar schon ein Titel.." er blickt zum Himmel "...Squall..." antwortete er knapp.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   Mi Jan 19, 2011 6:08 am

pp. Behausung der Schüler --- erster Stock --- Cecily's Zimmer

Unten angekommen ging sie ein Stück weiter nach vorne, als sie es das letzte Mal getan hatte und blickte hinauf in die Wolken, die am Himmel standen. "Langeweile", sagte sie, ohne ihn an zu sehen undwandte sich erneut zu allen Seiten um, um sich einen kleinen Überblick zu verschaffen, was sie das letzte Mal nicht wirklich getan hatte. Als Hisui dann über seinen neuen Song sprach wandte sie sich lächelnd zu ihm. "Den kannst du mir dann ja vorspielen.. hört sich bestimmt besser an als eine Bockflöte...", schertzte sie leise und blickte dann wieder verträumt in die Wolken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   Mi Jan 19, 2011 6:20 am

"Ach..du spielst bestimmt nicht so schlimm wie du es dir ansiehst" kurz vorstellend, wie sie auf eine Blockflöte spielt, grinste er wieder "Ich stelle mir das gerade total niedlich vor" sagte er und blickte wieder zum Himmel und erwähnt das erste Satz seines Liedes. "Sayonara..." kakikesu hodo no ame ni utare" ("Leb wohl..." Der Regen schlägt auf mich nieder bis ich erlösche) , zog kurz an seine Zigarette und blickte wieder zum Fenster..die Fenster von Rei, ob sie noch dort waren? Was sie wohl gerade machen?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   Mi Jan 19, 2011 6:32 am

Cecily wurde ein wenig rot und wandte den Blick zu den Kirschbäumen. Sie sahen wunderschön aus. Von einigen Ästen tropften immer noch ein paar Regentropfen und durch das Wasser glänzten sie ein wenig. Plötzlich hörte sie wie Hisui hinter ihr etwas murmelte und drehte sich zu ihm um. Er sah zu einer Fenstergruppe im zweiten Stockwerk hinauf und zog an seiner Zigarette. Einen kurzen Moment sah sie ihn an, dann erinnerte sie sich wieder, was passiert war, als sie vorhin in dem Zimmer von dem Jungen war, und Victoria dort auf dem Boden saß. Sie hatte traurig ausgesehen. Plötzlich spürte das Mädchen wieder das Verlangen sich zu entschuldigen. Sie war sich so unhöflich vorgekommen. Sie hatte dort nie etwas zu suchen gehabt und es nicht einmal fertig gebracht, sich vernünftig vorzustellen. Sie ging ein Stück zu der Wand des Schulgebäudes, lehnte sich dagegen und ließ sich auf den Boden fallen. Sah erneut in den Himmel. "Vielleicht sollte ich mich noch einmal vernünftiger entschuldigen...", dachte sie mehr als dass sie es sagte, und blickte zu Boden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   Mi Jan 19, 2011 6:49 am

"Yamanai ame... munashii hodo hitori arukidasu tsuyosa wo ryoute ni..." (Endloser Regen... er ist vergeblich; allein schreite ich voran, Hand in Hand mit Stärke) sang er leicht wieder und sah zu Cecily, die sich am Wand anlehnte und zum Bodne schaute. Er zog das letzte Rest vom Zigarette und lief auf sie zu, und ging in die Hocke "Was ist los? Gehts dir nicht gut?" fragte er sie dann.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   Mi Jan 19, 2011 6:55 am

Erst jetzt bemerkte Cecily, dass er sang. Er hörte sich nicht schlecht an, viel mehr gefiel ihr seine Stimme. Als er dann plötzlich wieder neben ihr hockte, zuckte sie ein wenig zusammen. "Nein, nein, alles in Ordnung", sagte sie schnell, merkte aber selbst, dass sie sich nicht wirklich glaubwürdig anhörte. Sie drehte den Kopf schnell zu ihm hin und versuchte, das Thema zu wechseln. "Du kannst gut singen", sagte sie hastig und versuchte ihn an zu lächeln. "Ehm.. Ist denn.. der Text von dem Lied bald fertig?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   Mi Jan 19, 2011 7:26 am

Er lachte wieder "Nein, es kamen mir nur einige Sätze vor..und eine gewisse Melodie stil habe ich auch, wollen wir dann zu mir ins Zimmer? Vielleicht magst du mir beim Text ja helfen" fragte er sie "Würde mich freuen" fügte er hinzu und streckte seine Hand zu ihr aus, um ihr hochzuhelfen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   Mi Jan 19, 2011 7:34 am

Sie blickte ein wenig erleichtert, als er nicht weiter auf ihre Sorgen einging. "Na gut..", nickte sie dann. "Aber...", sie brach ab. Es würde nichts bringen, jetzt zu widersprechen. Sie schloss die Augen, um zu lächeln und zog sich an seiner Hand hoch. "Dann los", sagte sie dabei ein wenig munterer und wandte sich neben ihm zum Gebäude.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   Mi Jan 19, 2011 7:42 am

Weiterhin ihre Hand haltend, blickte er zum Gebäude und lief darauf los mit Cecily, Hand in Hand.
Er öffnete Das Eingangstür und ließ Cecily zuerst eintraten, lies sie aber noch immer nicht los und lief dann gemeinsam mit ihr in Richtung seines Zimmers. Angekommen kramte er nur mit eine Hand seine Zimmerschlüssel und öffnete die Tür, lies sie zuerst rein und trat mit ihr rein. Noch immer ließ er sie nicht los.

TBC: Behausungen der Schüler :: Zweiter Stock :: Hisui Chiakaya's Zimmer
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   Mi Jan 19, 2011 7:49 am

Als Hisui schließlich losging und sie zusammen das Gebäude erreichten, merkte sie, dass er immer noch ihre Hand hielt. Sie wurde ein wenig rot, ließ aber nicht los und ging weiterhin neben ihm her. Nach einer Weile waren sie dann an seinem Zimmer angekommen und traten ein.

tbc. Behausung der Schüler --- zweiter Stock --- Hisui Chiakaya's Zimmer
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   Sa Jan 22, 2011 7:43 am

pp: Behausungen der Schüler :: Erster Stock :: Cecily's Zimmer

Da waren sie wieder, am Pausenhof, wie eh und je. In Begleitung mit Cecily, lief er auf einen der Kirschbäume zu und betrachtete diese. Er sah zu ihr "Jetzt kannst du dich austoben" sagt er und lehnte sich gegen das Baum und saß auf den Boden. Nichts tuend und einfach da sitzend, betrachtete er nochmals das Schulhof. Es sah wirklich schön aus und auch eine große Wiese war hier zu finden "Freust du dich eigentlich schon darauf, wenn die Schule beginnt?" fragte er sie dann.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   Sa Jan 22, 2011 7:49 am

pp. Behausung der Schüler --- erster Stock --- Cecily's Zimmer

Cecily sah mit staunendem Blick zu den Bäumen hinauf, als sie dort angekommen waren. Sie hatte den Kopf in den Nacken gelegt, um auch alles sehen zu können. Das Mädchen wusste nicht wieso , doch der Anblick, der sich ihr bot, war in ihren Augen wundervoll. Sie drehte sich ein paar Male um sich selbst, damit sie auch ja nichts übersah, bis sie sich nach Hisui's Frage zu ihm drehte, um zu antworten. "Keine Ahnung", lächelte sie und sah ihn an "Ich war zuvor noch nie an einer richtigen Schule und.. demnach hab ich auch noch nie richtig im Unterricht gesessen. " Sie wurde ein wenig rot, da ihre Frage auf ihn vollkommen absurd wirken musste. "Wie.. ist es denn so..?" murmelte sie leise und senkte ein wenig beschämt den Blick.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   Sa Jan 22, 2011 8:04 am

Ihm kam wieder ein gelächter "Viele hassen die Schule, letztenendes ist es bei jeden anders. einige gefallen es andere nicht. Wie es so auf der Schule ist...lass dich überraschen aber so wie ich dich kenne, wirst du dich darüber freuen". Er legte seine Hände an sein Hinterkopf und sah ihr nach, wie sie sich darüber freute, alles nun ohne Regen in ruhe ansehen zu können. "Nun, was wollen wir machen, nachdem wir hier sind?" Irgendwie tat sich ja wieder nichts großes, als sie hier heraus kamen. Ob sie drinnen saßen und Buch lesen oder ob sie draußen sitzen und nichts tun, irgendwie war es doch das selbe. Langeweile kam zu ihn auf, ehe er seufzte und sich bequem macht. Dennoch, war heute vieles passiert.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   Sa Jan 22, 2011 8:10 am

Sie wandte den Kopf ein wenig von ihm ab. Wahrscheinlich war es wirklich besser, alles einfach auf sich zu kommen zu lassen. Es würde sie nur durheinander bringen und nervös machen, wenn sie versuchen würde, sich irgendwie an eine bestimmte Art und Weise zu halten, wie sie etwas machte. Daher drehte sie sich wieder um und sah erneut zu den Kirschblüten. Sie hätte stunjden lang hier stehe können um sie zu betrachten, doch wieder einmal riss Hisui's Stimme sie aus ihren Gedanken. "Keine Ahnung.." sagte sie, nachdem sie sein Sefzen gehört hatte. "Ich.. finde es eigentlich ganz nett hier. " Sie lächelte erneut. "Wenn wir was anderes machen, musst du das diesemla entscheiden.", fügte sie noch grinsend hinzu und blickte erneut hinauf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   Sa Jan 22, 2011 8:46 am

"Du starrst immer auf dieses Baum... magst du etwas Bume?" fragte er sie leicht lächelnd "Auch wenn ich weiß, dass du nicht so vieles kennst, erstaunst du mich zudem immer wieder, miss Cecily" sprach er. Er stand auf und sah sie dann an, blickte danach außerhalb vom Schule hinfort am Straße und dann wieder zurück zu ihr "Wie wäre es wenn wir ein kleines Spaziergang im Wald machen? Wäre doch mal sicherlich eine Freude für dich, wenn du sie so gern anstarrst, dort kannst du genug Bäume sehen" sagte er, als er leicht dabei lächelte und einbisschen schmunzeln musste.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Pausenhof Abschnit A   

Nach oben Nach unten
 
Pausenhof Abschnit A
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Pausenhof

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wild Lions - Leb deine Träume :: Die Schule :: Pausenhof-
Gehe zu: