Wild Lions - Leb deine Träume


 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Takumi Hamato [FERTIG !!!!]

Nach unten 
AutorNachricht
Takumi Hamato
Wasserklasse
Wasserklasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 25.05.11

BeitragThema: Takumi Hamato [FERTIG !!!!]   Mi Mai 25, 2011 7:15 am




:......Name des charakter......:



Bild deines Charakter


©


A.L.L.G.M.E.I.N


Nachname Hamato

Vorname Takumi
Geburtstag 10.01.
Alter 16 Jahre alt
Geschlecht Männlich
Stand single
Sexuelleneigung hetero




Ä.U.ß.E.R.L.I.C.H.E.S

Haarfarbe. Takumi hat schwarze Haare.
Augenfarbe. Takumi hat die Augenfarbe grau.
Statur. Takumi ist schlank.
Von oben bis unten
Takumi ist 170 cm groß, hat schwarze Haare. Er trägt immer einen langen, stilvollen, schwarzen (Leder-)Mantel mit hohem Kragen, welcher eine lange, schwarze Kapuze besitzt. Da Schwarz auch seine Lieblingsfarbe ist, könnte er es sich auch aus diesem Grund einfach nicht vorstellen andere Farben zu tragen. Vor allem, da er kaum noch eine andere Farbe außer schwarz mag. Naja. Fast.

Besonderheiten.
Takumi trägt ein schwarzes Pentagramm um seinen Hals. Takumi ist außerdem Schizophren.

Kleidungstyle
Alles schwarz. Man könnte meinen, er sie ein Attentäter oder ein Ninja. Aber auch nur manchmal, wenn er schlechte Laune oder so hat oder sein zweites Ich rausgekommen ist. Ansonsten trägt er immer gerne eine lange schwarze Kapuze, um sein Gesicht (etwas) zu verhüllen. Er mochte es halt nicht so, wnen man ihn direkt gleich erkannte.
Bei seinen Kampfsport- und Budoarten trägt er IMMEr irgendetwas, womit sien Gesicht verhüllt ist.

Körpergröße
170 cm





E.I.G.E.N.S.C.H.A.F.T.E.N


.Charakter.
Das "nette Ich":

Spoiler:
 

Takumi ist höflich und freundlich. Auch ist er charmant und witzig. Er ist dies alles allerdings nur, wenn sein "nettes Ich" draußen ist.

Das "böse Ich":
Spoiler:
 

Takumi ist, wenn sein "böses Ich" raus kommt, gefühllos und das genau Gegenteil von seinem "netten Ich". Er ist jemand, der vor nichts zurückschreckt und mag es sich noch so „krass“ anhören. Er ist also furchtlos und unerschrocken. Das gleiche ist er auch, wenn man ihn dann noch reizt. Genau dann kämpft er auch wesentlich aggressiver. Man sollte dann sehr gut aufpassen in dem Kampf. Das "Böse Ich" von Takumi ist etwas, was nur Chaos haben will. Wenn sien "böses Ich" draußen ist, sollte man sich so schnell wie möglich zurückziehen udn verstecken und hoffen, dass Takumi ihn dann nicht findet.

Wie er ansonsten ist:

Wer Takumi als Freund hat, sollte sich jedoch glücklich schätzen, denn er ist trotz allem ein treuer Freund. Er tritt immer ruhig und gefasst und auch manchmal etwas kalt auf und strahlt auch immer Ruhe, Gelassenheit, Kälte und Unheimlichkeit aus. Takumi ist auch ein selbstbewusster Mensch der weiß was er im Leben will auch wenn er sich manchen anderen unterwirft um seine Ziele zu erreichen. Er achtet auf sein äußeres und kann sehr abstoßend sein zu Lebewesen die er nicht mag. Sein Motto Würdevoll und ruhig, sind auch die Dinge die ihn auszeichnen. Die die ihn kennen oder kennen gelernt haben Wissen, dass er eher ernst als kindisch ist, denn er achtet auf sich genauso was andere über ihn sagen. Takumi ist leicht pervers und macht auch gerne mal den ein oder anderen perversen Witz.

Stärken
- seine Kampfkünste ( Er macht als Kampfsport: Karate, Ninjutsu, Tae Kwon Do, Kyusho Jitsu, Tai Chi Chuan, Budo generell)
- kann sehr gut Passwörter knacken
- kann sehr gut Programme schreiben
-ist furchtlos und unerschrocken
- ist sehr sportlich

Schwächen
- Mädchen (liebt sie!!)
- Arroganz
- unterschätzt oft seine Gegner (im Trainingskampf) / seine Mitschüler
- Kunst (kann das gar nicht)
- seine "böse Seite"

Vorlieben
- Trainingskämpfe
- Finsternis
- den Schwertkampf
- sein Kampfsport
- Programme schreiben

Abneigungen
- Besserwisser
- Mobber
- Leute, die denken, sie wären cool, obwohl sie es nicht sind
- Schleimer
- Spielverderber


front size ="2">Takumis private Ausrüstung (in einem der Trainingsschränke sehr gut verschlossen)
- eine Masamune (Klingelänge: ca. 3-5 Meter lang)
- zwei Katana
- Wurfsterne
- Kunai
- Senbon
- einen Kampfstab

Den Rest an Waffen, die er zu seinem Training benötigt, leiht ihm sein Club.

Lieblingsessen
Alles was mit Fleisch ist.





V.E.R.G.A.N.G.E.N.E.S


Vorgeschichte.
Takumi Hamato wurde in einer kalten Januarnacht geboren. Seine Eltern kümmerten sich sehr gut um ihn und versuchten ihm das Leben sehr schön zu gestalten, obwohl sie wussten, dass er Schizophren ist, was wahrscheinlich auch der Grund dafür ist, dass er sich damals mit seiner Familie sehr gut verstand, weil er ihnen dafür dankbar war.
Hatsuharu, Takumis Vater, brachte ihm Schreiben, Rechnen und Lesen bei. Und er entdeckte das Talent in der Mathematik von Takumi. Eines Tages fragte er ihn auch, ob er ihm nicht mal etwas auf dem PC zeigen könnte, und Takumi sagte ja. Und von da an, lernte Takumi auch bei seinem Vater die Grundkenntnisse in der Informatik kennen und anzuwenden, wie zum Beispiel wie man eine Procedur schrieb oder generell Programme.

Bei seiner Mutter Yunagi lernte er die Grundkenntnisse der Biologie und der Chemie kennen. Also lernte er die Säuren und die Basne kennen. Auch über Verbindungen und über Alkane lernte er was. Also die Grundkenntnisse halt. Sowohl in der Praxis als auch in der Theorie, wodurch er nun auch auf der Schule einen kleinen Vorteil den anderen Schülern gegenüber hat.

Takumi wurde in dem Alter eingeschult, in dem die anderen auch eingeschult wurden. Er konnte gut lernen in den einzelnen Klassen, weil er sich auch mit seiner Klasse gut verstand. Er schrieb auch ganz gute Noten. Vor allem im Sport hatte er sehr gute Noten, da er ja auch sehr sportlich ist.

Mit ungefähr 11 Jahren fing er mit den einzelnen Kampfsoirtarten an. Er hatte auch sehr großes INteresse und begann auch sich hier und dort eine neue Kampfsportart zu suchen. Er trainieret sehr hart für jede einzelenn Kampfsportart und stieg auch dort schnell auf. Schon mit 12 Jahren hatte er überall den Gelbgurt, was erstaunlich war, da alle dachten, das wird nie klappen, wenn er so viele Sachen machen würde. Und bis zu diesem Alter klappte es auch ganz gut mit seine Schizophrenie. Er hatte zwar oft Stimmen in sienem Kopf gehört, aber er kam mit denen ganz gut klar.

Ab seinem 13. Lebensjahr allerdings begann seine "Änderung". Bis dahin hatte er schon sehr viel gelernt. Takumi wurde immer verschlossener und trainierte richtig hart für seinen Kampfsport und vergaß so für eine Zeit lang die Schule. Da seine Eltern dachten, das hat mit seiner Krankheit zu tun, ließen sie ihn vom UNterricht und von der Schule für eine Zeit lang befreien und suchten nach einem Psychotherapeuten. Sie dachten, dass sie es so schaffen könnten die Krankheit in den Griff zu bekommen. Allerdings dachten sie falsch.
Takumi ging zwar immer schön regelmäßig zu diesem "Sellenklempner", wie er ihn gerne nannte, aber so richtig viel half es nichts.
Auch die Freunde von Takumi merkten, dass etwas mit ihm nichts stimmte udn begannen sich immer mehr von ihm zu distanzieren, was aber alles nur noch schlimmer machte.
Es fiel ihm ab da relativ schwer, wieder sein "richtiges Ich" zu zeigen.

So nahm sein Schicksal seinen Lauf. Als er genau 14 Jahre alt war und eines Nachts alleine auf den Straßen unterwegs war, brach sein zweites Ich, also das "böse Ich" raus. Leider kamen in dem Moment die Freunde von ihm ihm über den Weg. Und ohne zu zögern ging er auf sie los und ermordete sie alle nacheinandre. Nur einer von ihnen schaffte es zu fliehen und rief die Polizei. Während sich die Polizei mit vielen Leuten auf den Weg machten den Irren einzufangen und zu betäuben, rannte Takumi zum Haus seiner Eltern. Dort angekommen, ging er in sein Zimmer, packte alle möglichen Sachen die er da fand, also das Wichtigste, ein.- Als er damit fertig war, ging er ins Schlafzimmer seiner Eltern. Allerdings hatte er einen Dolch in der Hand, mit welchem er dann seine Eltern auch kaltherzig ermordete udn den Dolch direkt auf den Nachttisch legte. Dann verschwand er durch das Hintertor, während durch den Haupteingang die Polizei das Haus stürmte.

Als Takumi 15 Jahre alt, schaffte er seine "Krankheit" unter Kontrolle zu bekommen. Auch passierten ab diesem Lebensjahr solche Ausfälle immer weniger, bis sie nur noch sehr selten vorkamen.
Als er so durch einen Wald ging, begegnete er dort einem alten Mann. Es stellte sich auch später herraus, dass dieser Mann ein Magier war. Er wusste, was in Takumi abspielte und entwickelte einen Zauber gegen sein "böses Ich". Ja, dieser alte Mann hatte Takumi einmal dabei beobachtet, wie er war und reagierte, wenn seine "böse Seite" herrausbrach. UNd genau aus diesem grund hatte er einen raffinierten Zauberspruch entwickelt. Mit Takumis Einverständniss sprach er dne Zauberspruch und "versiegelte" so von seinem "bösen Ich" die Mordsucht. Alles andere blieb, nur konnte er ab da niemanden mehr ermorden. Auch löschte er in seinem Gedächtnis alles, was alles bisher geschehen ist. Also wnen er alles schon ermordet hat und so. Das ganze Wissen und alles andree sonst ließ er bestehen. Nur sollte sich Takumi nicht an die ganzen schrecklichen Sahcne erinnern, dnen der alte Magier wollte, dass Takumi am Leben wiedre Spaß fand.

Ab diesem 15. Lebensjahr, nachdem er sich bei dem alten Magier dafür bedankt und sich verabschiedte hatte und ihm gesagt hatte, dass er ihn nie vergessen werde, nachdem er dies alles getan hatte, setzte er seine "Wanderung" fort. Nach tagelangem Marsch fand er ein verdammt großes Gebäude. Er ging hinein und fand dort in der Nähe des Eingangs ein Büro. Er ging auch in dieses Büro und lernte dort die Sekretärinen kennen, welche Zwillinge waren. Diese fragte er dann auch über alles aus. Er fand ab da auch herraus, was es für ein Gebäude war und alles weitere. Auch wurde er einer Klasse zugeteilt, und dort auch den Lehrern und dne Mitschülern vorgestellt.

Nun ist Takumi 16 Jahre alt und schon seit einem Jahr auf der Schule. Er ist momentan in dme Budoka-Club und trainiert dort alles wieter, denn er will ja nicht "schwach" bleiben und sich auch weiterentwickeln. Das Fach Sport und alles, was da so im Stundenplan drinnen vorkommt ist zu seinem Lieblingsfach gewordne. Auch die Fächer Mathematik, Biologie, Chemie und Informatik machen ihm sehr großen Spaß.
Nun wartete er ab und lässt alles auf sich zu kommen. Und, wie jeder andree auch, lernt Takumi natürlich auch für seine Fächer.
Er besitzt momentan in seinen fünf Hauptkampfsportarten den braun-schwarzen Gürtel.


Positive Erfahrungen.
Er hat den alten Magier kennen gelernt und die Schule, auf der er ist.

Negative Erfahrungen.
Er weiß, dass er Schizophren ist und dass seine böse Seite manchmal aus ihm herrausbricht.

Eltern

Vater:
Hiroyuki Hamato:
Hiroyuki Hamato ist Takumis Vater. Er trägt meistens schwarze Kleidung. Kurze, aber auch lange. Hiroyuki ist 49 Jahre alt und vom Beruf her Polizist. Er war es, der Takumi die Grundkenntnisse der Informatik und der Mathematik beibrachte. Er ist tot, da Takumi ihn ermordet hat.

Mutter:
Miyu Hamato:
Miyu Hamato ist Takumi Mutter. Sie ist 48 Jahre alt, hat grüne Augen und schwarze Haare und trägt immer leichte Kleidung. Vom Beruf her ist sie Polizistin. Sie war es, die Takumi die Grundkenntnisse in der Chemie und der Biologie beibrachte. Sie ist tot, da Takumi sie ermordet hat.

Geschwister:

Takumi weiß nicht, ob er noch Geschwister hat.



©Wild Lions.

[/color]


Zuletzt von Takumi Hamato am Do Jun 02, 2011 6:12 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Takumi Hamato
Wasserklasse
Wasserklasse
avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 25.05.11

BeitragThema: Re: Takumi Hamato [FERTIG !!!!]   Sa Mai 28, 2011 5:09 am

Bin fertig mit meinem Steckbrief !!! *__*
Nach oben Nach unten
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Takumi Hamato [FERTIG !!!!]   Sa Mai 28, 2011 6:35 am

Taku-kun ich finde dein stecki gut*_*

OMG er ist so schön ausführlich. Hast ein Angenommen ^^

Beantworte bitte die klassenwahl pn =)

Dein Avatar geht nicht

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Victoria
OoName des MonatsoO
avatar

Anzahl der Beiträge : 689
Anmeldedatum : 24.06.10

BeitragThema: Re: Takumi Hamato [FERTIG !!!!]   So Mai 29, 2011 6:11 am

Wasserklasse

Budoka-Club

______________________________________

Ein Traum in alle Winde zerstreut-
Eine verblassene Erinnerung
Eine verblassene Erinnerung wie ein
In alle verwinde verwehter Traum
Ich möchte diese Bruchstücke zusammenfügen…
Deine und meine…
Theme
Derzeitiges Aussehen
Nach oben Nach unten
http://wildlions.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Takumi Hamato [FERTIG !!!!]   

Nach oben Nach unten
 
Takumi Hamato [FERTIG !!!!]
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» man will mich fertig machen...
» Keinen Ausweg mehr..
» Milla jovovich (ich noch nicht fertig )
» Naomi Sasuno [Fertig]
» Neue Modulbilder - fertig!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wild Lions - Leb deine Träume :: Wilde Bewerbungen :: Angenommen :: Jungen-
Gehe zu: